3 unbewiesene Theorien, die ich sehen möchte, bevor ich sterbe

Das wird wahrscheinlich nicht passieren

Foto von Tobias Bjørkli aus Pexels

Im Laufe der Geschichte haben Menschen auf irgendeine Weise viele Theorien bewiesen und widerlegt, auf die frühere Menschen gekommen sind.

Zum Beispiel kamen frühere Menschen auf die Theorie, wie die Sonne jeden Tag auf- und abging. Die Griechen glaubten, ein gutaussehender Kerl würde jeden Tag mit einigen geflügelten Pferden in einem Streitwagen auf der Sonne reiten.

Vor Tausenden von Jahren glaubten viele Kulturen, dass die Erde flach sei.

(Aktualisiert am 15.04.19: Mir ist aufgefallen, dass es Menschen gibt, die immer noch glauben, die Erde sei flach, obwohl sie in der Lage sind, Schiffe zu beobachten, die über dem Horizont verschwinden, tatsächliche Flugzeuge und Menschen, die buchstäblich im Weltall herumschweben .)

Trotz der vielen Theorien, die im Jahr 2019 immer noch in Umlauf sind, gibt es einige, die ich gerne als erwiesen oder widerlegt ansehen würde, bevor ich allein aus Sorge um meine eigene Seelenruhe sterbe.

# 3 Das Multiversum

Foto von Tyrell Charles auf Unsplash

Die Multiversum-Theorie ist der Glaube, dass es unendlich viele mögliche Universen gibt, in denen wir existieren können.

Für uns Simpletons - wir nennen es Paralleluniversen.

Multiverse-Theoretiker glauben nicht nur, dass wir in vielen verschiedenen Universen existieren, sondern auch, dass in jedem Universum etwas anders ist.

In einem Universum könnte ich auf einem Laptop tippen. Im nächsten Universum könnte ich auf einem Desktop-Computer tippen. In einem anderen Universum könnte ich auf meinem Handy tippen, aber als jemand, der schöner ist, als ich eigentlich bin.

Einige haben das Deja-Vu-Konzept sogar mit der Multiversum-Theorie verknüpft. Wenn zwei Universen sich irgendwie zu dem Punkt verbinden, an dem wir genau dasselbe tun, bekommen wir das Gefühl, dass wir es zuvor getan haben.

# 2 Anderes empfindungsfähiges Leben im Universum

Foto von Jacub Gomez aus Pexels

Wenn du nachts in den Himmel schaust und Schwindel hast, beginnt sich das Universum zu drehen und du fällst auf den Boden.

Für Menschen, die keinen so starken Schwindel haben wie ich, kannst du nicht ehrfürchtig in den Himmel schauen und nicht glauben, dass es keine anderen Wesen im Universum gibt, die auf dich zurückblicken.

Leider sind wir immer noch nicht an einem Punkt angelangt, an dem wir beweisen können, dass es im Universum ein anderes Leben gibt. Wir haben noch nicht einmal alles entdeckt, was auf unserem Planeten existiert.

Jedes Jahr entdecken die Menschen verschiedene Tierarten auf der Erde - und töten anschließend andere Tierarten ab. Dies ist also nicht der beste Kompromiss.

# 1 Das Jenseits

Foto von Riccardo Bresciani aus Pexels

Das Leben nach dem Tod hat die Menschheit seit Tausenden von Jahren fasziniert. Viele haben nach ewigem Leben oder nach Wegen gesucht, um ihr gegenwärtiges Leben zu verlängern.

Einige Leute haben sogar versucht, sich bei verschiedenen lebenslangen Kryonikunternehmen einzufrieren. Sie haben ihre Leichen oder nur ihre Köpfe in der Hoffnung eingefroren, dass eines Tages die Technologie der Zukunft sie wieder zum Leben erwecken wird.

Für diejenigen, die nicht das Geld haben, um ihren Körper einfrieren zu lassen, hoffen wir, dass es eine Art Leben nach dem Tod gibt. Es muss nicht unbedingt der „Himmel“ einer Religion sein, aber zu wissen, dass wir nach dem Passieren eine Art Bewusstsein haben, würde unsere Angst vor der ewigen Dunkelheit lindern. Wenn es jedoch kein Leben nach dem Tod gibt und keine Bewusstseinsform, die uns bewusst macht, dass wir tot sind, dann wird es so sein, als hätten wir nie existiert wie vor unserer Geburt.

Obwohl ich denke, dass es die Menschen beruhigen würde, zu wissen, dass wir das Leben nach dem Tod noch kennen können.

Vielleicht sind die Leute deshalb so fasziniert von diesen Geisterjagdshows, in denen erwachsene Männer um dunkle Gebäude herumlaufen und verschiedene Dinge schreien.

Folgen Sie mir: Facebook / Twitter / Instagram

Weitere Artikel, die Ihnen von mir gefallen könnten: