5 E-Kurse zum Klimawandel für heute

Von Pilar Lagos

Am Institut der Vereinten Nationen für Ausbildung und Forschung (UNITAR) halten wir Bildung für einen äußerst kostengünstigen Weg, um den Klimawandel anzugehen, insbesondere in Kombination mit einem lebenslangen Lernansatz. Wir glauben auch, dass es wichtig ist, in das Lernen und die Fähigkeiten der Menschen zum Klimawandel zu investieren.

Aus diesem Grund hat die One UN Climate Change Learning Partnership (UN CC: Learn) 2014 den E-Einführungskurs zum Klimawandel entwickelt, der einen Überblick über alles rund um den Klimawandel bietet.

Bisher haben mehr als 10.000 Personen unseren Flaggschiff-Kurs Einführungskurs zum Klimawandel absolviert. Wir können bereits zeigen, welche Auswirkungen unsere Kurse auf Menschen aus aller Welt haben, beispielsweise von Mexiko bis Pakistan.

Vor unserer Teilnahme an der UN-Klimakonferenz vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn haben wir eine Liste von E-Kursen zum Thema Klimawandel zusammengestellt, die Ihnen sicherlich wichtige Informationen zum Klimawandel liefern werden. Und das Beste ist, Sie werden auch Ihre Fähigkeiten verbessern!

UNDP fördert das klimaresistente Wassermanagement und die landwirtschaftlichen Praktiken im ländlichen Kambodscha, um den Klimawandel anzugehen. Foto: UNDP Anpassung an den Klimawandel.

1. Von der Klimawissenschaft zum Handeln: Dieses MOOC wird von der Weltbankgruppe unterrichtet und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über regionale Auswirkungen des Klimawandels und sektorspezifische Strategien zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit und zum Übergang in eine kohlenstoffarme Zukunft zu informieren.

Das MOOC 'Von der Klimawissenschaft zum Handeln' ist in vier Wochen unterteilt. In den ersten zwei Wochen erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Klimawandel, gefolgt von regionenspezifischen Erkenntnissen über die Auswirkungen einer wärmeren Welt im 21. Jahrhundert. Die letzten zwei Wochen werden sich auf Aktionsstrategien konzentrieren, die in verschiedenen Regionen und Ländern zur Bewältigung der Klimaherausforderung durchgeführt werden. #Learnclimate

Erfahren Sie hier mehr über den Kurs.

Jökulsárlón, eine große Gletscherlagune im Südosten Islands. Es entwickelte sich zu einer Lagune, nachdem der Gletscher vom Rand des Atlantischen Ozeans zurückgegangen war. Der See ist durch das Abschmelzen der isländischen Gletscher gewachsen. Foto: UN / Eskinder Debebe

2. Einführender E-Kurs zum Klimawandel: Erstellt von UN CC: e-Learn. Erfahren Sie alles, was Sie über die Grundlagen des Klimawandels wissen müssen. Der Kurs ist in sechs Module unterteilt. Jedes Modul dauert ungefähr zwei Stunden. Sie müssen nach jedem Modul ein Quiz bestehen, um ein Zertifikat von UNITAR zu erhalten. Bonus: Dieser Kurs ist jetzt in fünf Sprachen verfügbar. #thinkclimate

Fangen Sie noch heute an zu lernen! Treten Sie UN CC: e-Learn hier bei.

3. Klimawandel: Die Wissenschaft: Dieser Kurs im Selbststudium an der University of British Columbia bietet den Teilnehmern eine Einführung in die Grundlagen des Klimawandels. Sie erfahren mehr über Energie- und Kohlenstoffströme im Klimasystem der Erde, wie Klimamodelle funktionieren, Klimageschichte und Zukunftsprognosen.

In sieben Wochen können Sie jedem die Grundlagen der Klimawissenschaft erklären, wissenschaftliche Erkenntnisse über den Klimawandel und die globale Erwärmung auswerten und vor allem die Kommunikation über Fragen des Klimawandels in Ihrer Region üben.

Treffen Sie Gleichgesinnte aus der ganzen Welt und teilen Sie Ihre eigene Geschichte! Hier können Sie auf den Kurs zugreifen.

Sammeln von Niederschlagsdaten an der Soroti Meteorological Station in Uganda zur Messung der Sonnenstunden. Investitionen in Hydromet-Dienstleistungen haben eine geschätzte Rendite von mindestens dem Fünffachen der wirtschaftlichen Entwicklung. Foto: UNDP Climate Change Adaptation / Luke McPake

4. Open 2 Study's Climate Change Course: Dieser E-Kurs hilft Ihnen zu steuern, wie sich der Klimawandel auf uns auswirkt, warum wir uns darum kümmern sollten und welche Lösungen wir einsetzen können. Dieser Kurs erfordert ungefähr 2 bis 4 Stunden Unterricht pro Woche. Sie sehen sich Videos und Interviews mit Tim Flannery an, einem der führenden australischen Schriftsteller zum Thema Klimawandel. Sie werden auch Tests und Bewertungen durchführen. Die gesamte Videozeit für diesen Kurs beträgt ca. 3 Stunden 30 Minuten.

Der Kurs läuft gerade, also fangen Sie jetzt an zu lernen.

5. Klimawandel: Herausforderungen und Lösungen: Dieser Kurs wird von der University of Exeter unterrichtet und zielt darauf ab, die Wissenschaft des Klimawandels, die damit verbundenen Risiken und die verfügbaren Lösungen zur Reduzierung dieser Risiken zu erläutern. Der Kurs richtet sich an Universitätsstudenten und soll eine interdisziplinäre Einführung in dieses breite Feld bieten.

Der Kurs wird den vom Menschen verursachten Klimawandel der Gegenwart in den Kontext der Klimavariabilität der Natur in der Vergangenheit stellen. Es wird auch einen Risikokommunikationsansatz verfolgen, indem die „schlechten Nachrichten“ über die Auswirkungen des Klimawandels auf natürliche und menschliche Systeme mit den „guten Nachrichten“ über mögliche Lösungen in Einklang gebracht werden. Obwohl der Kurs noch nicht bekannt gegeben wurde, können Sie Ihr Interesse bei der Registrierung bekunden.

Hier anmelden.

Wir hoffen, dass Sie diese Liste hilfreich finden. Wenn Sie Ihr Wissen über den Klimawandel noch erweitern möchten, lesen Sie unsere Zusammenstellung von UN-Lernplattformen, die eine Vielzahl von Ressourcen zum Klimawandel enthalten, oder besuchen Sie: https://unccelearn.org /.

Viel Spaß beim Lernen!

Über UN CC: Lernen Sie

UN CC: Learn ist eine Partnerschaft von mehr als 30 multilateralen Organisationen, die Länder dabei unterstützen, systematisches, wiederkehrendes und ergebnisorientiertes Lernen zum Klimawandel zu entwerfen und umzusetzen. Durch sein Engagement auf nationaler und globaler Ebene trägt UN CC: Learn zur Umsetzung von Schulungen, Bildung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit für den Klimawandel bei.