7 Dinge, die Albert Einstein mir über Kreativität beigebracht hat

Aber zuerst diese kritische Unterscheidung:

Kreativität ist - Probleme zu lösen, Produkte zu gestalten oder neue Fragen auf neuartige Weise zu definieren.
Kunst ist - Ausdruck oder Anwendung menschlicher kreativer Fähigkeiten und Vorstellungskraft
Die Künste sind - die verschiedenen Zweige kreativer Aktivitäten wie Malerei, Musik, Literatur und Tanz.

Ich spreche das an, weil die meisten glauben, dass Wissenschaftler, Ingenieure, Programmierer und Buchhalter keine kreativen Menschen sein können. Sie dienten nur als Arbeitspferde, um die Vision derer von uns zu verwirklichen, die das Glück hatten, täglich mit der Muse zu tanzen.

Nicht wahr.

Kreativität entsteht durch die Beherrschung einer Domäne. Richtige Informationen führen zu neuen Mustern, Verbindungen und Ideen. Das heißt, wir können in jedem von Pablo Picasso bis zu einem namenlosen, verschwitzten Maurer Hinweise auf kreative Prozesse finden.

Oder in diesem Fall ein Physiker mit wilden Augen, der in der Schule schlecht abschneiden konnte.

1. Jeder hätte tun können, was Einstein getan hat

Ungefähr zu der Zeit, als Einstein mit seinem Artikel über die Spezielle Relativitätstheorie die Welt erschütterte, befanden sich die Physiker bereits an einem flexiblen Punkt.

Die Fachleute diskutierten bereits über die Vorstellung, dass es etwas „Absolutes“ gibt. Die Arbeit anderer Physiker wie Michael Faraday hatte damals entschieden, dass die Arbeit von Galileo und Newton nicht umfassend genug war. Samen von Einsteins Leistung wurden von allen Seiten gepflanzt, als das gesamte Feld zu erkennen begann, dass etwas, das „der Äther“ genannt wurde, nicht dafür verantwortlich war, dass sich Objekte mit unterschiedlicher Geschwindigkeit zu bewegen schienen. Das Wort „Relativitätstheorie“ wurde bereits vom Professor zur Laborratte verbreitet.

Ist Einstein von unglaublichem Verstand? Ja. Hat er dem Thema seinen eigenen genialen Dreh gegeben? Kein Zweifel.

Aber ist er der EINZIGE, der hätte tun können, was er getan hat? Der Auserwählte, der gekommen ist, um Licht in die Welt zu bringen?

Ich bezweifle das.

Einstein selbst nannte das Papier: "eine erstaunlich einfache Zusammenfassung und Verallgemeinerung", was kaum eine Fanfare ist.

Alles, was Einstein getan hat, war die Ausführung mit einem Schlüsselwerkzeug in der Box des Künstlers: Die + 1-Regel. Er nahm die Informationen vor sich auf und sagte: "Okay, ja, aber auch das."

Ja, Kreativität geschieht manchmal sprunghaft.

Aber normalerweise ist es keusch und ruhig und kann so leicht professionell genutzt werden, wie ein Fluss in einen Ozean mündet. Einsteins Durchbruch wäre genauso langweilig gewesen, wenn nicht…

2. Persönliches Branding Rockstar

Einstein starb 1955.

Erkläre mir also, warum er einen Pullover von Forever 21 trägt.

Warum Einstein-Ausrüstung?

Wo ist meine Kaffeetasse mit Jules-Henri Poincaré, der lange bevor Einstein seine Arbeit schrieb, den Ausdruck „Relativitätsprinzip“ geprägt hat? Warum spielen unsere Kinder nicht mit Spielzeug der Firma Baby Föppl *, als Lehrer August Föppl selbst wahrscheinlich am meisten zu Einsteins frühem Verständnis der mechanischen Physik beigetragen hat?

Ein paar Gedanken:

a) Nichts mit Wissenschaft zu tun

Nennen Sie mich schnell den größten Quantenphysiker im heutigen Spiel (kein Google)

b) Er sieht aus wie ein Genie

Es besteht keine Chance, dass Sie auf das Gesicht dieses Sweatshirts schauen und denken: "Ja, ich möchte diesen Mann als meinen Steueranwalt."

c) Sofort erkennbar

Als Referenz hier einige andere Physiker des Tages:

Und hier ist Albert:

d) Er ist ein großes, doofes Kind

Forever 21 musste das Gesicht nicht herstellen, Einstein machte es die ganze Zeit

e) Ein leicht auszusprechender Name

Das ist wichtig. Sag was du willst, aber Einstein war aus Deutschland. Sein Name könnte Albert Schimmelpfennig gewesen sein. Es gibt keine Chance, dass sich Amerikaner an so viele Konsonanten erinnern.

f) Eigentlich macht es Spaß, hier zu sein

Wahrscheinlich aufgrund seiner Zeit in einem Patentamt im Gegensatz zu einem stickigen Labor mit anderen Leuten, die schlauer waren als alle anderen.

g) Nicht schüchtern über Meinungen

In seinen späteren Jahren erzählte Big Al so ziemlich jedem, was er über alles dachte. Einschließlich der Juden, wie man Atomenergie friedlich nutzt, alle Waffen beseitigt und bürgerliche Freiheiten.

Heute nennen wir das „Branding“. Ich denke, Einstein hat es wahrscheinlich nur "ein Mensch sein" genannt.

* Jemand macht JETZT ein Baby Föppl Logo

3. Es ist in Ordnung, einen Job zu haben

Sie werden dieses Zitat nicht auf einem Poster sehen:

„Ein praktischer Beruf ist eine Rettung für einen Mann meines Typs. Eine akademische Karriere zwingt einen jungen Mann zur wissenschaftlichen Produktion, und nur starke Charaktere können der Versuchung einer oberflächlichen Analyse widerstehen. “

Wofür im Grunde Einstein spricht

"Wenn Ihre Rechnungen in der Leitung sind, werden Sie Verknüpfungen nehmen."

Einstein arbeitete als Patentangestellter. Seine erderschütternden Theorien kamen nicht trotz dieser trüben Stunden, sondern deswegen.

Dies scheint heute besonders relevant zu sein, wenn jeder bis zum 25. Lebensjahr 4 Unternehmen gründen möchte.

4. Gute Arbeit spricht für sich

Hier sind einige Dinge, die passiert sind, als Einsteins erstes Relativitätspapier in der wissenschaftlichen Gemeinschaft in Umlauf gebracht wurde:

  • Er erhielt Briefe an „Professor Einstein“ (was er nicht war)
  • Er bekam ein Jobangebot aus Zürich (wo er 10 Jahre zuvor keinen Job bekommen konnte)
  • Er wurde für den Nobelpreis nominiert (hat ihn aber noch nicht gewonnen)

Der Welt ist es egal, wie Ihr Titel lautet. Es ist egal, wie viele direkte Berichte Sie haben. Es kümmert sich auch nicht um Ihren Stammbaum (oder das Fehlen davon).

Hier ist, worauf es ankommt: eine neue Idee zu haben. Umsetzung Ihrer Vision dafür.

Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie möglich.

5. Abweichendes Denken

Mit diesem Begriff sollten Sie Ihrem Chef erklären, warum Sie solche Off-the-Wall-Lösungen entwickeln.

Dies steht im Gegensatz zu konvergentem Denken, was wir normalerweise als Meisterschaft betrachten. Sie verwenden konvergentes Denken, um eine Sprache zu sprechen, Mathematik zu üben oder Gewichte zu heben.

Abweichendes Denken tritt auf, wenn Sie sich daran erinnern, dass Sie einmal einen Wettbewerb im Fernsehen gesehen haben, bei dem starke Männer große Holzscheite über eine Bar geschleudert haben, und deshalb in Ihrem Fitnessstudio einen Wettbewerb veranstaltet haben, bei dem Kettlebells über die Getränkemaschine geworfen werden. *

Konvergentes Denken findet alle Punkte. Divergentes Denken verbindet diejenigen, die sonst niemand tut.

* Sie müssen sich keine Sorgen um die Konsequenzen machen. Sagen Sie dem Mitarbeiter, dass Sie an Ihrem kreativen Genie arbeiten **

** Bitte tu das eigentlich nicht

6. Faustian Schnäppchen

Ich stehle diese Beschreibung direkt dem Autor und Psychologen Howard Gardner. In seinem wegweisenden Buch - Creating Minds - weist Gardner darauf hin, dass sieben kreative Menschen, die die Moderne hervorgebracht haben (von denen er Einstein als eingeschlossen ansieht), alle ein Faust-Schnäppchen gemacht haben.

Ich habe diesen Begriff anders gehört: "Ein Deal mit dem Teufel."

Dies ist ein roter Faden bei vielen Menschen, die sich vom Pianisten bis zum CEO abheben. Ein hervorragendes, aber tragisches Beispiel ist Pablo Picassos abgründige Behandlung fast aller Menschen, mit denen er als Erwachsener in Kontakt kam.

Einstein selbst war nicht gerade ein Aushängeschild für stabile Beziehungen, wie Sie wahrscheinlich wissen. Sie wissen wahrscheinlich auch, dass er in der Schule arm war. Aber es scheint, dass Energie absichtlich anderen Dingen gewidmet wurde.

Es scheint, dass Einstein nicht in der Lage gewesen wäre, das zu tun, was er getan hätte, wenn er die kleinen Dinge in seinem Leben (wie eine oder zwei Frauen) nicht als „kleine Probleme“ angesehen hätte.

Er war mehr als bereit, sie zu ignorieren, um die Großen anzugehen.

7. Fantasie schlägt Wissen

Es erscheint angebracht, mit einem Zitat zu enden, da wir mit einem begonnen haben.

(Denken Sie daran, dies kommt von einem Mann, dessen Domäne Informationen vor allem respektiert):

"Das Geschenk der Fantasie hat mir mehr bedeutet als mein Talent, positives Wissen aufzunehmen."

Ich liebe das so sehr, dass ich weinen konnte.

Wenn Sie keine Träume haben, was haben Sie dann?

Viel Liebe wie immer ❤

- Todd B.

PS

Teilen Sie dies mit jemandem, der interessiert sein könnte

PPS

Ich habe mich nicht über dieses Baby Föppl-Logo lustig gemacht