Offener Brief eines kritischen Denkers an seine Tochter

Liebe Samantha,

Während Ihres zweiten Schuljahres denke ich oft darüber nach, was die Zukunft für Sie bereithält.

Viele Erwachsene werden Ihre Generation als faul bezeichnen und verbal darüber nachdenken, ob dies den Planeten zum Scheitern verurteilen wird. Aber sie sind falsch. Basierend auf den aktuellen Trends gilt Ihre Generation als die klügste, anpassungsfähigste und am längsten in der Geschichte der Menschheit lebende. Jede Generation nennt die nächste faul, aber nicht, weil es wahr ist. Es ist einfach so, weil Menschen mit zunehmendem Alter mehr Angst vor Veränderungen haben.

Und sowohl technologische als auch kulturelle Veränderungen vollziehen sich exponentiell.

Um den großen Carl Sagan zu zitieren: "Fortschritte in Medizin und Landwirtschaft haben weitaus mehr Leben gerettet als in allen Kriegen der Geschichte verloren gegangen sind." Wenn Sie weiterhin in die Bildung Ihrer Generation investieren, fördern Sie nur deren Aussichten. Die ganze Welt kann ernährt und versorgt werden, und das einzige, was im Weg steht, ist die Politik. Innovationen der im 21. Jahrhundert Geborenen werden eines Tages sogar diese letzte Barriere beseitigen.

Leider wird es auf dem Weg Straßensperren und Bremsschwellen geben. Seien Sie vorsichtig bei der Dummheit von Menschen in großen Gruppen. Selbst mit den besten Absichten werden diese Organisationen letztendlich beginnen, Außenstehende zu dämonisieren und Führer zu wählen, die eher wie kritikfreie Götter behandelt werden als die Narzisstinnen, die sie wirklich sind.

Ein Mädchen zu haben, erfüllte mich mit enormem Glück und Angst. Die Fortschritte bei der Schaffung einer Gesellschaft, in der Sie frei sind, alles zu werden, was Sie wollen, erfüllen mich mit großem Stolz für Ihr Potenzial. Aber viele Männer werden immer noch versuchen, dies zu verhindern.

Die Ereignisse im Jahr 2017 zeigen diese Hindernisse ganz deutlich. Social Media ermöglicht diesen männlichen Führungskräften, Kult-Anhänger zu entwickeln und zu versuchen, die Populärkultur zurück in ihre Richtung zu lenken. Das symbolische Haupt der freien Welt ist ein solcher Mann, aber selbst diejenigen am anderen Ende des wissenschaftlichen und politischen Spektrums werden Sie genauso behandeln.

Dein Vater sieht sich als kritischer Denker. Dieselben sozialen Medien, die Hassreden und Paranoia über Innovation eine neue Stimme verliehen haben, haben auch anderen wie ihm eine Stimme gegeben. Unter einer leicht neu definierten Definition von Skepsis haben wir die Götter des Mythos durch rationale Denker wie Carl Sagan, Bill Nye und Neil deGrasse Tyson ersetzt. Wissenschaftsfreaks anstelle von Herkules zu ehren, ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung.

Während Frauen in dieser Gemeinschaft genauso präsent und lautstark sind wie Männer, scheinen nur wenige den Ruhm zu erlangen. Ein großer Teil davon ist zweifellos darauf zurückzuführen, dass der Sexismus leise unter den Teppich gekehrt wird. Als das Fehlverhalten von Promi-Skeptiker Michael Shermer gegenüber Frauen mit einem anderen Führer der Skeptiker-Bewegung, James Randi, besprochen wurde, musste er nur sagen: „Ich habe gerade gehört, dass er [Shermer] sich gegenüber den Frauen schlecht benommen hat, was ich denke, was ist Männer tun es, wenn sie betrunken sind. “

Nein Samantha, das tun Männer nicht, wenn sie betrunken sind. Alkohol verändert unsere Persönlichkeit nicht, er verstärkt sie nur und senkt die Hemmungen. Wenn sich ein Mann schlecht benimmt, wenn er betrunken ist, dann deshalb, weil er der Typ Mann ist, der er ist.

Leider gibt es einen menschlichen Wunsch, von den großen Gruppen akzeptiert zu werden, vor denen ich Sie gewarnt habe. Die Opfer befürchten, von der Gruppe geächtet zu werden. Sich gegen solche Männer auszusprechen, wird dazu beitragen, ihren Opfern Stimmen zu geben, aber auch Zorn von ihren Anhängern gegen Sie bringen. Ich weiß das selbst, nachdem ich versucht habe, auf andere wie Trump und Shermer aufmerksam zu machen. Einer, dessen Anhänger nur das uralte Zitat „Jungen werden Jungen sein“ wiederholen. Verletzliche Fans für seine eigenen verdrehten Wünsche pflegen.

Samantha, ich hoffe du wirst viele Lektionen von mir lernen. Ich werde Ihnen alle Werkzeuge geben, die Sie brauchen, um selbst ein kritischer Denker zu werden. Ich hoffe, dass Sie sich mir anschließen, um wissenschaftliche Gaben wie Impfstoffe oder neue Saatgutzüchtungstechniken nicht zu fürchten. Aber seien Sie vorsichtig mit "der Gruppe".

Haben Sie Freunde, aber stellen Sie sicher, dass Sie Freunde haben, die auch nicht mit Ihnen übereinstimmen. Sich mit Menschen zu umgeben, die die Welt genauso sehen, ist kein kritischer Denker.

Und stellen Sie sicher, dass jeder Mann oder jede Frau, mit der Sie den Rest Ihres Lebens verbringen möchten, Ihnen den Respekt zeigt, den Sie verdienen. Ansonsten werde ich meinen Pazifismus einfach wegbluffen und sie höflich an das Arsenal erinnern, das wir von Ihren beiden Großvätern erben.

Wenn Sie anderen helfen möchten, dies zu entdecken, drücken Sie bitte immer wieder auf die klatschenden Hände!

Ich werde nicht für das Schreiben bezahlt, aber wenn Sie mein Klassenzimmer unterstützen möchten, können Sie hier spenden: https://adoptaclassroom.force.com/donors/s/designation/a1mC0000002NxGLIA0/stepha-schnittbach