Bilanzierung von Rätseln in zukünftigen Unternehmungen

Quelle
Unabhängig vom eigenen Glaubenssystem haben wissenschaftliche Durchbrüche und die größten Köpfe unseres Jahrhunderts erkannt, dass es in der Wissenschaft, im Universum, in der Technologie und in der Zukunft „mehr gibt, als man denkt“.

Professor Stephen Hawking, einer der größten Köpfe unserer Zeit, war dafür bekannt, einige der größten Komplexitäten rund um die Natur der Menschheit, des Universums, der Energie und der Materie ans Licht zu bringen. In David Filkins 1998 erschienenem Buch „Stephen Hawkings Universum: Der erklärte Kosmos“ stellt Hawking fest, dass „die Wissenschaft keine ewigen Wahrheiten versprechen kann; nur die Beseitigung falscher Hypothesen und die Feststellung der derzeit wahrscheinlichsten Erklärung für einen Aspekt der Realität. “ Je mehr sich Hawking mit astronomischen Theorien und Forschungen befasste, desto mehr stellte er die bisher unbestrittenen Schlussfolgerungen über das Universum in Frage.

Quelle

Durch den Kosmos streifen, KI intellektualisieren, Theorien der Quantenphysik entwickeln; sogar die Gravitationstheorie ist in Frage gestellt worden. Wie in einem US-Nachrichtenartikel von Dan Falk aus dem Jahr 2017 dargelegt, gibt es fünf große Fragen, die die fortschrittlichsten Wissenschaftler weiterhin verwirren, darunter die Natur der Dunklen Materie, das Schwarze Loch, die Dunkle Energie, aber auch philosophischere Fragen wie die vorherigen der Urknall, und sind wir allein im Universum? Falk: „Unsere Galaxie enthält mehrere hundert Milliarden Sterne, von denen viele wahrscheinlich von Planeten umkreist werden. Als ob das nicht umwerfend genug wäre, glauben Astronomen, dass es im sichtbaren Universum mindestens eine Billion Galaxien gibt. Angesichts der wahrscheinlichen Fülle von Planeten ist es unwahrscheinlich, dass wir allein im Universum sind. “ In Bezug auf die Frage, was vor dem Urknall kam, stellt Falk fest, dass es unwahrscheinlich ist, dass die Astronomie die Frage beantworten kann.

Dieses Bild vom Hubble-Weltraumteleskop zeigt die Verteilung der Dunklen Materie im Zentrum des riesigen Galaxienhaufens Abell 1689 - US News

Nikola Tesla, ein in Serbien geborener Erfinder, Elektrotechniker, Maschinenbauingenieur und Futurist, der unter anderem für seine Beiträge zum Entwurf des modernen Wechselstromversorgungssystems bekannt ist, wurde als einer der größten Köpfe anerkannt Von unserer Zeit. Er nutzte nicht nur die Elektrizität, sondern wurde auch bekannt für seine Behauptungen, die außerirdische Welt kontaktiert zu haben und eine gründliche Erforschung des Universums, der Numerologie und der alten Geheimnisse anzubieten.

Später in seinem Leben wurde berichtet, dass Tesla eine Nahtoderfahrung hatte, als er in seinem Labor mit einem extrem starken Volt Elektrizität in Kontakt kam. Nach dem Ereignis behauptete Tesla, er habe Visionen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und könne durch Zeit und Raum reisen (Spirit Science, Ancient Code). Seine spirituelle Natur wurde im Verlauf seiner Theorien und Forschungen immer deutlicher, und während mehrerer Episoden wurde berichtet, dass Tesla, als er allein in seinem Labor war, das beobachtete, was er vorsichtig als „elektrische Handlungen bezeichnete, die definitiv intelligente Signale zu sein schienen“. (Alter Kodex). Er wurde als Mann bekannt, der behauptete, er habe Visionen seiner Erfindungen, oft in seinen Träumen, bevor sie Gestalt annahmen.

Tesla war auch besessen davon, die Geheimnisse des Universums zu entdecken. Je mehr er sich in seine Forschung, die Erforschung seiner Theorien und Erfindungen eingegraben hatte, desto mehr investierte er in ein tiefes Verständnis der Numerologie. Er war besonders fasziniert von den Zahlen 3, 6 und 9 und behauptete: „Wenn Sie nur die Pracht der 3, 6 und 9 kennen würden, hätten Sie den Schlüssel zum Universum“ (Good Reads).

Kreative NumerologieNoMindBox

Es wurde sogar vermutet, dass diese Links, die Tesla der Zukunft präsentiert wurden, tatsächlich mit der Vergangenheit zusammenhängen. Laut Ancient Code war Teslas Besessenheit mit diesen Zahlen weder ein Zufall noch die Bestrebungen eines Verrückten. Der Autor behauptet, dass:

„Wenn wir zur Großen Pyramide von Gizeh gehen, gibt es nicht nur die drei größeren Pyramiden von Gizeh nebeneinander, die die Positionen der Sterne im Oriongürtel widerspiegeln, sondern wir sehen auch eine Gruppe von drei kleineren Pyramiden unmittelbar entfernt die drei größeren Pyramiden. Wir finden viele Beweise dafür, dass die Natur eine dreifache und sechsfache Symmetrie verwendet, einschließlich der sechseckigen Fliesenform der gewöhnlichen Wabe. Diese Formen liegen in der Natur, und die Alten haben diese Formen beim Bau ihrer heiligen Architektur nachgeahmt. “

Ist es daher möglich, dass Tesla unter anderen Wissenschaftlern, Erfindern und Wissenschaftlern eine mysteriöse Sprache des Universums erschlossen hat? Ist es möglich, dass die streng bewachte Brücke zwischen der Wissenschaft (der Technik) und der ungeklärten (dem Geheimnis) an einem Verschmelzungspunkt steht? Oder vielleicht fangen wir erst an zu sehen, was die ganze Zeit dort war.

Emilys Zitate

Anna Rozwadowska 2019