Sind Stehpulte gut für Ihre Gesundheit?

Wie Gesundheitsmaßnahmen viel komplizierter sein können, als Sie vielleicht denken

Archivfotos für Stehpulte sind bestenfalls falsch

Die moderne Welt ist ein wunderbarer Ort. Ich kann arbeiten, essen, Kontakte knüpfen, ein breites Unterhaltungsangebot genießen und alles schlafen, ohne mich tagelang zu bewegen. Wenn wir eine bequeme Schlaf-Toilette erfinden würden, könnte ich wahrscheinlich auf unbestimmte Zeit dort bleiben.

Ich würde nicht, aber ich könnte.

Diese erstaunliche Bequemlichkeit birgt jedoch eine Reihe neuer Gesundheitsrisiken. Es stellt sich heraus, dass das Essen von Pizza an sieben Abenden in der Woche, während man mehr als 8 Stunden vor einem Bildschirm sitzt, auch gesundheitliche Risiken birgt. In den letzten Jahrzehnten hat sich gezeigt, dass unser zunehmend sitzender Lebensstil ein großes Problem für unsere Gesundheit darstellt.

Im Bild: Gesund, aber auch das Schlimmste, was es je gab

Eines der größten Gesundheitsrisiken, die festgestellt wurden, besteht darin, dass das lange Sitzen - beispielsweise am Schreibtisch oder auf einem Gaming-Stuhl - mit langfristigen Gesundheitsrisiken verbunden ist. Dinge wie Depressionen, Diabetes und Herzerkrankungen hängen mit Bewegungsmangel zusammen, was nicht ganz überraschend ist, wenn man bedenkt, dass diese Krankheiten auch mit Übergewicht und Bewegungsmangel zusammenhängen.

Grundsätzlich ist es gesundheitsschädlich, viel zu sitzen.

Betritt den Stehpult. Etwas, worüber die Leute in letzter Zeit viel geschrien haben, weil sie anscheinend nicht so gut für Ihre Gesundheit sind, wie Sie denken.

Dies ist der Stehpult, den ich benutze. Ich würde es nur empfehlen, lesen Sie weiter

Tagelang stehen

Die Grundidee hinter Stehpulten ist ziemlich einfach: Sitzen ist schlecht für Sie, tun Sie es also nicht. Stehende Verbrennungen (ein paar) mehr Kalorien pro Stunde als im Sitzen und haben nicht die gleiche Assoziation mit Depressionen, daher sollte dies die negativen Auswirkungen abmildern!

Recht?

Vielleicht.

Das Problem hier ist etwas, das Sie ständig in der öffentlichen Gesundheit sehen. Es gibt ein wirklich komplexes Problem: Die Menschen bewegen sich in ihrem Leben nicht mehr viel - und wir schlagen eine unglaublich einfache Lösung vor. Es ist, als würde man versuchen, Ihren Automotor mit Klebeband und einem Gebet zu reparieren.

Verwenden Sie Klebeband für Automotoren? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, dass dies eine schreckliche Analogie sein könnte

Und um das Ganze abzurunden, haben wir die neue gruselige Studie, die jede Nachrichtenquelle fröhlich in den Äther geschrien hat.

Denn in einer schockierenden Wendung stellt sich heraus, dass das Stehen für uns vielleicht auch nicht so gut ist.

Die Wissenschaft

Die neue Studie, über die alle gesprochen haben, ist eine sehr einfache Analyse der möglichen Auswirkungen eines langen Stehens. Grundsätzlich nahmen die Forscher 20 Personen mit und ließen sie ~ 2 Stunden lang vor einem Schreibtisch stehen, um Aufgaben zu erledigen. Sie stellten fest, dass das Stehen Schmerzen verursachte und längere Standzeiten mit mehr Schmerzen einhergingen. Es gab auch eine gemischte Auswirkung auf das Erkennen, was bedeutet, dass die Leute ihre Kreativität ein wenig verbesserten, aber auch langsamer Fragen beantworteten, wenn sie gefragt wurden.

Mit anderen Worten, Stehpulte machten das nicht so gut.

Es gibt einige wichtige Vorbehalte zu dieser Studie, die viele Artikel übersehen haben. Erstens sind es 20 Personen. Das ist nichts. Die Stichprobengröße ist klein genug, so dass aus den Ergebnissen nur schwerlich Schlüsse gezogen werden können, mit Ausnahme von "Mehr Forschung ist erforderlich", der schlechtesten aller Schlagworte.

Es gab auch keine Kontrollgruppe. Es ist durchaus möglich, dass einige dieser Probleme sowohl in sitzenden als auch in stehenden Gruppen auftreten, unabhängig davon, wie sie ihre Arbeit verrichten. Wir wissen es einfach nicht.

Im Bild: Eine Kontrollgruppe

ABER, und hier macht all diese Forschung Spaß, diese Studie passt sehr gut zu einer großen Anzahl anderer Forschungsarbeiten.

Es gibt viele Beweise dafür, dass es schlecht für Sie ist, über einen längeren Zeitraum zu stehen. Es verursacht Muskelschmerzen, Schwellungen, Gelenkschmerzen, all die schönen Dinge, die die meisten Menschen vermeiden wollen.

Es ist auch nicht klar, dass Stehpulte überhaupt einen positiven Nutzen haben, da die Forschung zu diesem Thema von schrecklicher Qualität ist und oft ohnehin keinen Nutzen findet. Eine große Studie, die 2016 von der Cochrane Foundation veröffentlicht wurde und normalerweise als „Goldstandard“ für die medizinische Forschung gilt, ergab, dass es keine eindeutigen Beweise dafür gibt, dass Stehpulte überhaupt für Ihre Gesundheit nützlich sind. Dies ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Stehpulte nur die Hälfte der von Experten empfohlenen Sitzzeit verkürzen.

Grundsätzlich sind Stehpulte vielleicht doch nicht gut für Ihre Gesundheit.

Bei der Arbeit gesund sein

Wir wissen, dass Sitzen schlecht für uns ist. Es gibt jetzt Hinweise darauf, dass eine einfache Lösung wie Stehpulte wahrscheinlich nicht hilft und in der Tat schädlich sein kann.

Was können Sie tun, um gesund zu sein?

Es stellt sich heraus, dass dies eine sehr schwierige Frage ist.

Die Verkürzung der Sitzzeit ist immer noch eine Empfehlung. Es wird empfohlen, Besprechungen zu Fuß abzuhalten, aber genau wie bei Stehpulten sind die Beweise nicht großartig. Es ist sehr schwer, Dinge bei der Arbeit zu tun, da Sie einige tief verwurzelte Gewohnheiten ändern müssen, die auch mit Ihrem Einkommen zusammenhängen.

Die besten Lösungen scheinen die Art und Weise zu verändern, wie wir als Gesellschaft arbeiten. Die Niederlande sind zwar so entwickelt wie jede andere europäische Nation, weisen jedoch aufgrund ihrer landesweiten Bemühungen zur Förderung des aktiven Verkehrs eine viel geringere Rate sitzenden Verhaltens auf. All diese Fahrräder in Amsterdam? Sie sind nicht nur eine unterhaltsame Touristenattraktion. Sie verbessern auch die Gesundheit der Bevölkerung unermesslich.

Im Bild: Gesund. Punkt.

Der Versuch, Ihre Gesundheit auf individueller Ebene zu verbessern, ist ein enormer Aufstieg. Sie können zusätzliches Gehen in Ihr Leben integrieren - das tue ich - aber es erfordert ständige Anstrengungen, um es aufrechtzuerhalten.

Das Fazit ist, dass Stehpulte niemals die Lösung für unsere sitzenden Sorgen sein werden. Sie sind anstrengend im Gebrauch und können an und für sich Probleme verursachen.

Wenn wir unsere Sitzungskrise wirklich lösen wollen, müssen wir nach Lösungen suchen, die eine Veränderung unserer Funktionsweise als Gesellschaft beinhalten. Fahrradwege, Wanderwege, aktive Verkehrsstädte: Dies sind die komplexen Lösungen für ein komplexes Problem.

Stehpulte sind nur ein weiterer Gesundheitshype.

Es ist Zeit, etwas mehr zu tun.

Wenn es Ihnen gefallen hat, folgen Sie mir auf Medium, Twitter oder Facebook!