Gibt es Aliens unter uns?

B.W. Wojciechowski

Ich habe schon früher über die rationellen Anforderungen an UFOs aus einer anderen Zivilisation geschrieben. Viele Menschen haben von Sichtungen solcher Schiffe berichtet, und mein Blog über "Are UFOs Real" ist auf großes Interesse gestoßen.

Es gibt eine andere Seite dieser Geschichte, in der zahlreiche Menschen glauben, dass lebende Aliens und Alien-Körperschaften von Regierungsbehörden für biologische Studien (die Leichen) oder als Berater zur Förderung des technologischen Fortschritts (Live Aliens) eingesperrt wurden. Es gibt sogar viele, die glauben, dass Aliens mit einem Dutzend oder mehr Abstammungen (Rassen, Planeten?), Die als Menschen verkleidet sind, unter der allgemeinen Bevölkerung leben. Ich möchte die rationellen Voraussetzungen dafür prüfen, ob dies zutrifft.

Ursprünge des Besuchs von Aliens

In mehreren früheren Blogs habe ich die Wahrscheinlichkeit untersucht, dass Zivilisationen vergleichbar oder fortgeschrittener sind als unsere, die derzeit in unserer Galaxie existieren. Meine Meinung dazu ist, dass solche fortgeschrittenen Kulturen selten sind, wenn sie überhaupt existieren. Die Argumente, die mein Verständnis näher erläutern, finden sich in früheren Blogs hauptsächlich in Bezug auf die „Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten“ von Zufallsereignissen im Universum. "Miracles and Such" ist ein weiteres Blog zu diesem Thema.

Selbst wenn mehrere oder sogar tausend andere Zivilisationen in unserem Universum vorhanden sind, sind sie wahrscheinlich so zerstreut, dass ein Kontakt zwischen ihnen ohne ein Mittel zur Überwindung der Lichtgeschwindigkeitsgrenze unwahrscheinlich ist. Die Milchstraße ist groß und selbst wenn tausend Zivilisationen in nur einem Bruchteil ihres Volumens überleben, begrenzt durch verschiedene Probleme der organischen Überlebensfähigkeit in bestimmten Regionen der Galaxie, wären Planeten, die Zivilisationen beherbergen, noch weit voneinander entfernt. Ein bewohnter Planet innerhalb von weniger als zehn Lichtjahren ist höchst unwahrscheinlich.

Wenn die Entfernungen zwischen den Zivilisationen im Bereich von Tausenden von Lichtjahren liegen, ist es unwahrscheinlich, dass biologische Wesen diese Entfernung in kleinen Schiffen nur aus Neugierde zurücklegen. Außerdem wäre es unwahrscheinlich, dass die Planeten, die ihre Zivilisationen beherbergen, der Erde genau gleich sind. Sie könnten erheblich größer sein. Sie könnten eine deutlich andere Atmosphäre haben. Sie könnten deutlich wärmer oder kälter sein als die Erde und so weiter.

Alle diese Unterschiede stellen eine Reihe von Umgebungen dar, die der der Erde nicht völlig unähnlich sind, jedoch so verschieden sind, dass sich die physische Morphologie der Außerirdischen fast sicher von der der Erdlinge unterscheiden würde. Sie brauchen nicht nur vier Anhänge zu haben, sie können fünf, sechs oder acht haben. Sie können unsere Sauerstoffkonzentration für ihre Bedürfnisse unerträglich finden. Sie können unsere Temperaturen unerträglich finden und so weiter. Es ist wahrscheinlicher, dass sie sich auf der Erde nicht zu Hause fühlen würden und möglicherweise geeignete "Umweltanzüge" benötigen, um sich aus ihrem Handwerk zu befreien.

Selbst wenn eine seltene biologische Aliensorte ähnliche Konfigurations- und Umweltanforderungen hat wie wir Erdlinge, ist es unwahrscheinlich, dass sie sich in die allgemeine Bevölkerung einfügen. Wir sind in der Lage, das Auftreten von Völkern aus vielen Teilen unserer eigenen Welt zu erkennen. Sicherlich würden wir einen Alien von einem anderen Planeten erkennen. Die Idee, dass Aliens von verschiedenen Planeten zur allgemeinen Bevölkerung gehören, ist eine große Ausdehnung.

Es wird diejenigen geben, die glauben, dass die Aliens in der Lage sind, sich "zu verwandeln", um menschliche Formen zu simulieren. Ich kann eine solche Idee nicht beweisen oder widerlegen, aber dies würde erhebliche Fortschritte in der Säugetierbiologie erfordern, auch wenn die Metamorphose der Schmetterlinge sicherlich ein überwältigendes Phänomen ist. Ich bin eher bereit, anorganische Roboter anzunehmen, die Menschen simulieren. Solche Kreaturen entwickeln sich rasch zu Begleitern der Liebenden oder einfach zu einsamen Menschen, auch wenn wir sprechen. Diese "Puppen" versprechen, mit dem Aufkommen der KI immer mehr das zu simulieren, was menschlich ist. Mit Verbesserungen der Mechanik und Materialien können wir davon ausgehen, dass wir innerhalb eines Jahrhunderts sehr fähige "Androiden" unter uns haben werden.

Für uns Menschen gibt es den Vorteil, dass eine angenehme, freundliche, effiziente und unermüdliche Haushälterin für Robotermädchen vorhanden ist, anstatt dass ein Robotersauger das Haus fegt, während eine automatisierte Küche unsere Mahlzeiten zubereitet und eine Bettmaschine unsere Schlafbereiche aufräumt . Es gibt Grund zur Besorgnis über die Konsequenzen der Entwicklung humanoider Roboter, aber ich werde das ein anderes Mal belassen.

Senden die Aliens hoch entwickelte humanoide Roboter, um unter uns zu leben? Wenn ja warum? Sicherlich würden Roboter viele Lichtjahre der Durchreise von ihrem Heimatplaneten überleben, aber nachdem sie unter uns gelebt hatten, müssten sie etwas für ihre biologischen Meister auf ihrem Heimatplaneten tun, weit entfernt. Was ist es angesichts der Zeit und Mühe, die damit verbunden sind? Wenn die Lichtgeschwindigkeit eine Grenze bleiben soll, müssen die Betreiber der Alien-Roboter möglicherweise Jahrtausende warten, bis sie ihre Berichte erhalten, und es wird weitere Jahrtausende dauern, bis neue Anweisungen für ihre Roboter auf der Erde verfügbar sind. Auf der Erde haben ein paar tausend Jahre die Situation bis zur Unkenntlichkeit verändert.

Wie vermeiden die Aliens die Erkennung?

Es ist daher am wahrscheinlichsten, dass die Aliens keine organischen Substanzen sind und wahrscheinlich nicht wie wir aussehen, wenn sie es sind. Das bedeutet, dass sie wahrscheinlich nicht unbemerkt unter uns sind. Es könnte sich jedoch auch um anorganische Simulationen menschlicher Konfigurationen handeln. Mit unseren Fortschritten in der Robotik scheint es erreichbar zu sein, dass ein mit fortschrittlicher KI arbeitender Roboter einen Menschen in überraschend hohem Maße simulieren kann. Schon jetzt sind Liebespuppen auf dem Markt, die scheinbar das tun, was sie zur Zufriedenheit derjenigen tun, die sie kaufen. Sie werden sich mit der Zeit verbessern.

Die anorganischen Roboter könnten wohl unter uns leben und tun, was ihre Betreiber an einem entfernten Standort tun wollen. Was; wir wissen nicht. Solche Roboter wären jedoch den Unwägbarkeiten der menschlichen Existenz ausgesetzt. Sie wären insbesondere Unfällen, Erdbeben, Bränden, Luftkatastrophen usw. ausgesetzt. Es würde nicht viele solcher Infiltratoren unserer Gesellschaft brauchen, damit einige der Alien-Roboter bei unvorhersehbaren zufälligen Katastrophen Schaden nehmen. Ich bezweifle, dass sie sich unbeschadet von diesen Ereignissen entfernen würden, wie dies in den Filmen der Fall ist.

In diesem Fall würden ihre Leichen von Zeugen gesehen, die vor Ort ankamen, um zu helfen, und von Gerichtsmedizinern, die die Leichen untersuchten, um die Todesursache festzustellen und die Opfer zu identifizieren. ganz zu schweigen von Mitgliedern der Leichenbestattungen, die von einem anderen Teil der Bevölkerung erbracht werden. Es ist kaum zu glauben, dass von keinem dieser Berichte Berichte über anorganische Opfer von Missgeschicken gemeldet wurden. Gibt es eine Verschwörung des Schweigens unter der riesigen, unorganisierten und abwechslungsreichen Bevölkerung derer, die mit Leichen zu tun haben? Höchst unwahrscheinlich?

Endeffekt

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass organische Aliens unsere Gesellschaften infiltriert haben. Es scheint auch, dass das Fehlen von Beweisen eine Infiltration durch anorganische Roboter ebenfalls sehr unwahrscheinlich macht. Berichte über eine kleine Anzahl organischer Aliens in geheimen Labors, die von Regierungen betrieben werden, hängen von der Annahme ab, dass: diese Personen in der Umgebung der Erde funktionieren können, UFO-Abstürze überlebt haben, die ihre Gefangennahme ermöglichten, Abstürze, die erfolgreich verdeckt wurden eine Vielzahl von Gesellschaften mit unkoordinierten Zielen und politischen Systemen.

Die Zerbrechlichkeit von UFOs ist rätselhaft, wenn man bedenkt, welche fortschrittliche Technologie sie angeblich produziert und sie mit ihren ausgeklügelten Robotern oder anderen Organikern an Bord geschickt haben. Sicherlich sind Flugzeuge dieser Raffinesse nicht so schwer zu fliegen oder einfach in einem so schlechten Zustand, dass sie so oft abstürzen.

So:

· Die Wahrscheinlichkeit, dass Ausländer jeglicher Art unter uns sind, halte ich für sehr, sehr klein

· Aber es ist nicht unmöglich