Atommysterium!

Jeder weiß, dass Atome aus Elektronen, Protonen und Neutronen bestehen. Elektronen kreisen in einer Energiehülle [Bohr Atomic Model]. Wenn ein Elektron angeregt wird, springt es von unten nach oben und setzt Energie frei. Wenn ein Elektron seine Energie wieder nach Hause bringt.

Energieänderung = Planck-Konstante (h) * Lichtgeschwindigkeit (v)

Später schlug Schrödinger sein eigenes Atommodell vor. Elektronen drehen sich nicht um den Kern, Elektronen bildeten Elektronenwolken, ähnlich wie Wellen. Nach Elektronenwolken kreisen Quantenbahnen, in denen sich Elektronen drehen. (n = 4…)

Schrödinger Atommodell

Nach meiner Hypothese kreisen Elektronen um Quantenbahnen, die denen von Bohr-Energieschalen ähneln. Elektronenwolken erzeugen Gravitationskraft und elektromagnetische Kraft. Diese Kräfte helfen dem Elektron, sich um die Umlaufbahnen zu drehen. Die Gravitationskraft unterstützt ähnlich wie das Sonnensystem, und die elektromagnetische Kraft erzeugt eine entgegengesetzte Kraft. Falls es sich in Richtung Elektronenwolke anzieht.

Q-Modell von Atom