Grundlagen des Biohacking: Gehen Sie gezielt an die Selbstverbesserung heran

Biohacking nutzt Wissenschaft und Technologie, um es den Menschen zu ermöglichen, die beste Version von sich selbst zu werden. Laut einem Artikel in Life Advantage kann jeder regelmäßig Biohacking-Techniken anwenden, um ein optimales gesundes Leben zu erreichen.

Biohacking, so der Artikel, ist „ein immer größer werdendes Feld, das einen Großteil dessen umfasst, was wir als Menschen tun, um auf möglichst erfüllende, gesunde und produktive Weise zu leben.“ Das Konzept des Biohacking ist einigen Menschen vielleicht unbekannt viele der Dinge, die die Menschen derzeit tun oder tun wollen.

Die Essenz von Biohacking ist die Verbesserung, basierend auf der Idee, dass es einfach menschlich ist, Fortschritte zu erzielen. Die Menschen wünschen sich einfachere, bessere, schnellere und effizientere Ansätze, beginnend mit dem menschlichen Körper. Während der Körper die Heimat jedes Menschen ist, der Menschen durchs Leben trägt, ist der Körper auch Krankheiten, Alter, Umwelt und persönlichen Einschränkungen ausgesetzt. Biohacking kann das Potenzial haben, dies zu ändern.

Da die Verbesserung der Humanbiologie Realität ist, können die Ergebnisse beeindruckend sein. Der Artikel identifizierte vier Hauptbereiche von Biohacking, die von Vorteil sein können.

Um eine Basis für die Biologie zu erhalten, die eine Person verbessern möchte, probieren Sie die Biohacking-Analyse aus. Es ermöglicht jemandem, Dinge wie Herzfrequenz, Schlafzyklen, Blutzucker, Schrittzahl und sogar die Geschwindigkeit und Distanz des Trainings zu verfolgen. Nach der Erstellung einer Baseline kann eine Person ihre Biohacking-Bemühungen genauer verfolgen.

Auf dem Gebiet der Technologie kann Biohacking eine glänzende Zukunft bieten, wenn mit dem menschlichen Körper etwas schief geht. Eine solche futuristische Technologie kann Amputierten helfen, voll funktionsfähige Prothesen zu haben, Menschen mit gesundheitlichen Bedenken eine Pille zu nehmen, die dem Arzt genau sagt, was im Körper vor sich geht, oder Exoskelette, die Soldaten oder Facharbeiter schützen können.

Biohacking kann eine besondere Umgebung bieten, in der der Körper von Krankheiten oder Verletzungen geheilt werden muss. Es kann die Temperatur, die Luftbedingungen und andere Faktoren verändern, um die Heilung zu fördern, das Altern umzukehren und auf andere Weise das Wohlbefinden zu verbessern. Laut dem Artikel „behaupten Kryokammern, Entzündungen zu reduzieren, und hyperbare Kammern, Zellen zu verjüngen und das Wachstum von Blutgefäßen zu fördern. Selbst wenn Himalaya-Salzlampen einfach gekauft und verwendet werden, können sie negative Ionen fördern, die Entspannung und Gesundheit fördern. Biohacking-Umgebungen sind ein riesiges Forschungsfeld, um neue Wege zu finden, wie wir unseren Körper für immer beeinflussen können. “

Ernährung und Bewegung waren schon immer ein Schlüsselfaktor für Biohacking. Biohacking-Ernährung bedeutet, eine gesündere Ernährung zu wählen, um die beste Körperfunktion zu unterstützen. Biohacking bedeutet, sich zu entscheiden, Gewicht zu verlieren oder Muskeln aufzubauen und an den Aktivitäten teilzunehmen, die jemanden dazu bewegen, diese Ergebnisse zu erzielen. Bessere Inputs wirken sich auf bessere Outputs wie Verhalten, Gesundheit und Leistung aus.

Der Autor des Artikels kommt zu dem Schluss, dass sich die meisten Menschen heute auf ihr eigenes Biohacking einlassen, aber sie denken nicht so darüber. Der Autor fasst zusammen: „Indem wir den Fokus auf unseren Körper und unsere Biologie richten, können wir gezielter an die Verbesserung der täglichen Funktionen, der Grundgesundheit und der Produktivität herangehen. Auch wenn jedes unserer Ziele anders sein mag, kann Biohacking als universeller Ansatz zur Selbstverbesserung eingesetzt werden. “