Brain Restoration System erkundet dunstige Gebiete zwischen tot oder lebendig

Ein Experiment, das die Zellfunktion des Schweinehirns Stunden nach dem Tod wiederherstellt, könnte die neurowissenschaftliche Forschung vorantreiben

Gehirnzellen in einem Teil des Gehirns eines Schweins - Neuronen (grün) und Astrozyten (rot) - zerfallen 10 Stunden nach dem Tod (links), sofern sie nicht mit einer Perfusionstechnologie namens BrainEx (rechts) geborgen wurden. Foto: Stefano G. Daniele und Zvonimir Vrselja, Sestan Laboratory und Yale School of Medicine

Von Simon Makin