Bullshits! Hinter der globalen Erwärmung

Achtung: Dieser Abschnitt widerspricht nicht den Vorsichtsmaßnahmen für die globale Erwärmung, sondern dient nur der Verdeutlichung einiger logischer Fehler, die sich mit der globalen Erwärmung befassen.

Zuallererst ist es wichtig zu verstehen, warum wir für die globale Erwärmung sorgen. Es gibt einen allgemeineren logischen Fehler auf der ganzen Welt, lassen Sie mich es Ihnen erklären.

Ganze Leute, die Vorsichtsmaßnahmen gegen die globale Erwärmung treffen wollen, sagten, dass sie dies für die Natur oder die Welt tun, sie argumentierten, dass die Umwelt und die Tiere durch die globale Erwärmung geschädigt werden, da sie aus diesen Gründen alle Vorsichtsmaßnahmen treffen .

okay okay bi ** h bitte! Hör mal zu …
SIE TUN DAS GANZ FÜR SICH, NICHT FÜR DIE NATUR
Wenn Sie auf einen Apologen hören, der sich gegen die globale Erwärmung ausspricht, zeigen sie Ihnen, dass die Natur sich nicht an der eigenen Situation erfreut, die Natur sich aber nicht darum kümmert, auch wenn wir nicht glauben, dass die Natur sich für die globale Erwärmung zufrieden geben kann. Vielleicht langweilt sich die Natur mit allen Jahreszeiten und beschlossen, nur heißere Sommer und kältere Winter zu tun, können wir nicht einmal wissen! Ein anderer Weg, vielleicht wollte die Natur, dass wir eine neue Atmosphäre schaffen, deren Bestandteile Treibhausgase sind. Komm schon, du kannst die Rechte der Natur nicht einschränken.

Das beste Beispiel für dieses Thema ist übrigens das; Als Umweltschützer sagten, dass Kunststoffe schädlich für die Welt und das Land sind, wie egoistisch war das, als George Carlin sagte:

Vielleicht möchte Mutter Erde etwas Plastik essen und hat den Menschen dazu gebracht, Plastik an Land zu werfen.

Dies sind nur humorvolle Beschreibungen, werfen wir einen Blick auf einige wissenschaftliche Wahrheiten.

Vor vielen Jahren, bevor die Natur das selbstsüchtige Lebewesen Mensch nicht erschuf, veränderte sie sich und die Evolution verarbeitete sich. Die schwachen Tiere verschwanden, sie mussten gewusst haben, wie man mächtig ist, oder sie werden sterben. Zum Beispiel sterben Dinosaurier unter schwierigen Lebensbedingungen und hinterlassen ihr Enkelkind. Wenn sie nicht gestorben wären, wären wir nicht geworden.
Wenn die globale Erwärmung schneller war als zuvor, werden alle Lebewesen, die nicht widerstehen können, sterben und neue Kreaturen entstehen.
Da alles berücksichtigt, logische Fehler, die ich zuvor erwähnt habe, auf diese Weise. Sie sollten nur diese Missverständnisse kennen: Sie sagen, dass wir all dies für die Natur tun, das ist eine Lüge. Sie tun alles nur für sich selbst. Wenn Sie dem zustimmen, können Sie alle Vorkehrungen treffen, um die globale Erwärmung zu stoppen.
Jetzt bitte ich Sie zu antworten: Wenn der Wasserstand steigt und Miami unter Wasser wäre, wäre es das Problem für die Natur oder den Menschen?