Kommentare zu den Richtlinien der Science Party

Dieser Beitrag stammt aus einem Gespräch auf der Facebook-Seite der Science Party mit Andrea Leong.

Die energiepolitische Plattform sieht gut aus, und das politische Vorwort und der wirtschaftspolitische Hintergrund bieten einen Rahmen, um besser zu verstehen, warum andere politische Entscheidungen getroffen werden.

Auf der Seite economy_policy befindet sich ein Tippfehler: STRG + F "Wissenschafts- und Forschungspolitik, Abschnitt 2.1." Ich schlage vor, die Site auf Github zu hosten, damit die Leute Probleme ansprechen und Pull-Anfragen stellen können.

„Unterstützung für Gründer von Start-ups in einem sehr frühen Stadium.“ Insbesondere dies und andere sind fantastisch! https://www.scienceparty.org.au/economy_policy#startups

"Personen, die in Wissenschaft und Technik arbeiten möchten, können nach Australien kommen". Wissenschaft und Technologie

Die Wirtschaftspolitik geht nicht explizit darauf ein, wie mit der massiven globalen Verschuldung umgegangen werden soll, da Australien zu den am höchsten verschuldeten Ländern zählt. Siehe auch https://www.economist.com/content/global_debt_clock und https://money.visualcapitalist.com/worlds-money-markets-one-visualization-2017/. Während der allgemeine Rahmen ein Schritt in diese Richtung sein mag, scheint es, als würde die Science Party die Erhöhung der Ausgaben unterstützen, um für eine ehrgeizige Policy Suite zu zahlen, für die höhere Steuern erforderlich wären. Die Steuern müssten auch weiter erhöht werden, um die Verschuldung zu verringern oder zumindest zu verhindern, dass die Verschuldung steigt.

Auf der Seite zur Bundespolitik: Nationales Gigiabit-Netzwerk. Gigiabit -> Gigabit. Alles in allem sieht es in Ordnung aus, Details für GVOs haben Bedenken beseitigt.

Obwohl ich anerkenne, dass es anerkannt ist, :) dass die politische Plattform ausgebaut werden soll, halte ich das Bevölkerungsmanagement für ein wichtiges und doch sensibles Thema. I = PAT. Ich erkenne jedoch auch an, dass dieses Modell Einschränkungen aufweist, wie im Artikel beschrieben. Ich bin jedoch der Meinung, dass wir, bis wir nachweisen können, dass unsere derzeitige Weltbevölkerung im Rahmen der Belastbarkeit der Umwelt nachhaltig leben kann, das Vorsorgeprinzip anwenden und versuchen sollten, auf die Stabilisierung oder Reduzierung der Weltbevölkerung (durch friedliche, natürliche Mittel) Einfluss zu nehmen Entscheiden Sie sich dafür, weniger Kinder zu gebären, vor allem durch Bildung, Raja oder Royal Yoga und Meditation sowie durch Zölibat (das ist unbeliebt, ich weiß, aber übe es) oder sexuelle Mäßigung mit anderen Arten der Empfängnisverhütung. Mache mehr wissenschaftliche Studien über Raja Yoga, z. Kriya Yoga, persönlich und im großen Stil, über Jahrzehnte und länger, und Sie werden Vorteile sehen!

"Forschung in der In-vitro-Fleischproduktion" Als Veganer halte ich das für unnötig, aber ich nehme an, wenn sich nicht jeder vom Essen tierischer Produkte entwöhnen kann, ist es besser, als Tiere zu töten. Ich würde auch Richtlinien empfehlen, die die Erforschung und Entwicklung von Kryptotechnologien als treibende Kraft für einen umfassenden gesellschaftlichen Wandel unterstützen. Insbesondere bin ich bei Holochain am optimistischsten, viel mehr als bei Blockchains.

Ich habe mich in die To-Do-Liste eingetragen, um alle Richtlinien im Detail durchzulesen. Die Sicherung und Beibehaltung eines Auftrags hat jedoch Priorität.

Meine Vorlieben haben sich von der Abstimmung für die themenbasierte direkte Demokratie (a la Flux Party) zuerst geändert, gefolgt von der direkten Demokratie (a la Online Direct Democracy), dann von der Science Party, bis hin zur Science Party. Ich denke, die Schaffung, Zustimmung und kontinuierliche Verbesserung einer politischen Plattform scheint sicherer zu sein als die direkte Demokratie. Ich denke jedoch, es scheint auch hilfreich zu sein, zumindest die Ansichten der Öffentlichkeit auf partizipativere Weise einzuholen, z. B. in Bezug auf einzelne Gesetzesvorlagen, und dabei weiterhin die Wissenschaft zu nutzen, um eine gute Politik zu formen.