Evidence Backed Benefits der Kryotherapie

Foto von Free-Photos auf Pixabay

Ich habe kürzlich über die nachweislich gesundheitlichen Vorteile der Saunanutzung geschrieben. Ja, es stellt sich heraus, dass heiß und verschwitzt erstaunliche Dinge für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden bewirken kann. Was passiert am anderen Ende des Spektrums? Was passiert, wenn Sie sich methodisch der Kälte aussetzen? Jetzt ist es Zeit, einen Blick auf die nachweisbaren Vorteile der Kryotherapie zu werfen.

Erstens, was ist Kryotherapie? Ganz einfach, es kann sich auf jede Methode beziehen, den ganzen Körper extrem kalten Temperaturen auszusetzen. Es ist nicht überraschend, dass dadurch die Gewebetemperatur und die Körpertemperatur gesenkt werden [1]. Dieser Schock des Systems aktiviert das autonome Nervensystem, das wiederum Körperfunktionen wie: Einschränkung des Blutflusses, Aktivierung des endokrinen Systems und Änderung Ihrer Herzfrequenz und Herzfrequenzvariabilität [2].

Bei Kryotherapieperioden kann es sich um eine einfache Kaltdusche, ein Tauchbecken bis hin zu High-Tech-Kryokammern handeln. Es gibt eine Reihe von Studien, die darauf hinweisen, dass regelmäßige Kryotherapie-Sitzungen eine Reihe von Vorteilen haben können, darunter die Verringerung von Schmerzen, die Verringerung von Entzündungen und die Beschleunigung der Genesung [3]. Werfen wir einen Blick auf einige der besonderen Vorteile, wenn Sie sich ständig kalten Temperaturen aussetzen.

Schnellere Wiederherstellung

Sie sind wahrscheinlich mit dem Konzept von Profisportlern vertraut, die Eisbäder zur Unterstützung der Regeneration verwenden. Dies ist der bekannteste angebliche Vorteil der Kältetherapie. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Studien, die das Potenzial einer Kryotherapie für die Erholung der Muskeln nach dem Training untersuchen. Die Ergebnisse sind interessant.

Eine Studie ergab, dass Kryotherapie Athleten dabei hilft, sich schneller und besser zu erholen, möglicherweise aufgrund einer verbesserten Sauerstoffversorgung der Muskeln, einer höheren Arbeitseffizienz und einer Verringerung der kardiovaskulären Belastung [4]. Eine andere Studie ergab ähnliche Ergebnisse und legt auch nahe, dass die Kryotherapie im Vergleich zu anderen Methoden wie dem fernen Infrarot überlegene Vorteile bietet [5].

Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass die Kryotherapie beim Übertraining hilft. Zusätzlich zu den oben genannten Vorteilen kann die Kryotherapie auch zur Erholung beitragen, indem sie das Schlafmuster verbessert, die Erschöpfung verringert und die Trainingskapazität spürbar erhöht [6].

Verbesserte Mobilität

Kryotherapie kann nicht nur zur Erholung Ihrer Muskeln beitragen, sondern auch die Gelenkfunktion und damit verbundene Krankheiten wie Arthritis verbessern. In mehreren Studien konnte gezeigt werden, dass die Kryotherapie bei Patienten mit rheumatoider Arthritis Schmerzen lindert und die Gelenkbeweglichkeit verbessert. Die Wirkung hielt bis zu 3 Monate an [7] [8] [9] [10] [11] [12].

Während sich die meisten Forschungen auf die Kraft der Kryotherapie zur Unterstützung schwächender Krankheiten konzentriert haben, gibt es eine Reihe allgemeiner Belege dafür, dass die Kryotherapie bei gesunden Personen zur Verbesserung der Gelenkfunktion beitragen kann [13] [14]. Dies funktioniert möglicherweise in Harmonie mit der Art und Weise, wie die Kryotherapie die Muskeln bei der Erholung unterstützt und Entzündungen reduziert, sodass sich das Gelenk frei und ohne Schmerzen bewegen kann.

Reduzierte Schmerzen

In der Tat kann die Kryotherapie auch bei der Behandlung chronischer Schmerzen helfen. Wie bereits erwähnt, ist dies teilweise auf eine Abnahme der Entzündung zurückzuführen. Die Kryotherapie erhöht auch die Produktion von Antioxidantien und Endorphinen, die dem Körper helfen, Schmerzen zu heilen und zu lindern [15].

Studien zeigen, dass regelmäßige und konsistente Kryotherapie-Sitzungen in Verbindung mit einer Verbesserung der Beweglichkeit helfen können, chronische Schmerzen zu lindern, mit Ergebnissen, die bis zu 3 Monate andauern [16] [17] [18] [19]. Wie bei vielen dieser Studien sollte beachtet werden, dass die Ergebnisse je nach Alter, Geschlecht und der spezifischen Krankheit oder dem Zielgebiet variieren.

Reduzierte Entzündung

Ich habe bereits einige Male auf Entzündungen hingewiesen. Die Kryotherapie bietet hier einige wesentliche Vorteile. Entzündung ist die natürliche Reaktion unseres Körpers, die uns hilft zu heilen, eine absolute Notwendigkeit in kleinen Dosen nach Bedarf. Viele von uns in der modernen Welt leiden jedoch an chronischen Entzündungen, einem stummen Killer und dem Herzen fast aller schwerwiegenden Krankheiten.

Kryotherapie kann helfen, unsere Entzündungsreaktion zurückzusetzen und bestehende Entzündungen zu reduzieren. Studien haben gezeigt, dass Kryotherapie das Vorhandensein von entzündungshemmenden Zytokinen erhöht und die proentzündlichen Zytokine reduziert [20] [21].

Bewegung führt auch zu vorübergehenden Entzündungen, und eine Verringerung der Entzündung hängt auch mit den oben erwähnten Erholungsvorteilen der Kryotherapie zusammen. Möglicherweise ist dies auf die Abnahme der Gewebe- und Kerntemperatur zurückzuführen, die den Blutfluss zu Entzündungsgebieten verringert [22].

Reduzierter oxidativer Stress

Neben Entzündungen ist oxidativer Stress ein Hauptfaktor für den Verschleiß und die Alterung unseres Körpers. Oxidativer Stress bezieht sich auf das Ungleichgewicht von freien Radikalen und Antioxidantien in unserem Körper, was letztendlich zu Gewebeschäden führt. Es ist ein natürlicher Prozess, aber wir können etwas Kontrolle darüber erlangen und den Alterungsprozess verlangsamen.

Kryotherapie kann dabei helfen. Studien haben gezeigt, dass es das Vorhandensein von Antioxidantien erhöhen kann, was dazu beiträgt, oxidativen Stress abzubauen. Dies spiegelte sich in einer Reduktion der Schlüsselmarker für oxidativen Stress wider [23]. In Kombination mit körperlicher Betätigung kann die Kryotherapie im Vergleich zu alleiniger körperlicher Betätigung auch zu einem Anstieg der Antioxidantienspiegel führen [24].

Ein Schub für das Immunsystem

Ich schrieb bereits über natürliche Methoden zur Stärkung des Immunsystems und ging auf die Saunanutzung ein. Ich habe jedoch nicht über die Vorteile der Kryotherapie gesprochen. Eine Verringerung von Entzündungen und oxidativem Stress spielt sicherlich eine Rolle bei der Optimierung Ihres Körpers zur Bekämpfung von Krankheiten.

Die Kryotherapie bietet jedoch auch weitere spezifische Vorteile für das Immunsystem. Eine Studie zeigte, dass regelmäßige Kryotherapie-Sitzungen die Produktion weißer Blutkörperchen, insbesondere von Lymphozyten und Monozyten, erhöhen [25]. In Verbindung mit den oben genannten Vorteilen hilft dies Ihrem Körper bei der Bekämpfung von Krankheiten.

Verbesserte Herzgesundheit

Vom ganzen Körper zum Herzen. Wenn Sie Ihren Körper in sehr kalte Temperaturen tauchen, sinkt die Ruheherzfrequenz, während das Schlagvolumen [26] und die Herzfrequenzvariabilität [27] verbessert werden. Darüber hinaus aktiviert die Kryotherapie den Mechanismus, der Ihren Blutdruck reguliert und dabei hilft, Ihren Blutdruck auszugleichen und zu optimieren.

Einige dieser Auswirkungen sind auf die Aktivierung des autonomen Nervensystems zurückzuführen. Sie können sich Kryotherapie als Trainingseinheit für Ihr autonomes Nervensystem vorstellen. Das vorübergehende Erzielen der oben genannten Ergebnisse hilft, Ihr Herz und Ihr Nervensystem geschmeidig zu halten und bereit zu sein, auf unerwartete Extreme im täglichen Leben zu reagieren [28].

Verbesserte mentale Zustände

Es wurde auch gezeigt, dass die Kryotherapie beim Bewegen des Geistes hilft, Angstzustände und Depressionen zu lindern! Dies mag zu einem großen Teil auf einen Punkt zurückzuführen sein, auf den ich zuvor verwiesen habe. Kryotherapie erhöht die Produktion von Endorphinen, Chemikalien, die positive, glückliche Gemütszustände hervorrufen.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Kryotherapie Menschen mit Depressionen geholfen hat. Nach mehreren Kryotherapie-Sitzungen verzeichneten die Teilnehmer über einen überwältigenden Anteil der Fragen auf der Hamilton-Depressionsbewertungsskala (HAM-D) [29] insgesamt gute Ergebnisse und berichteten über einen Anstieg des wahrgenommenen Wohlbefindens und der Lebenszufriedenheit [30].

Verbesserte Schlafqualität

Schließlich schließe ich den Kreis mit einem Vorteil, der Körper und Geist verbindet. Kryotherapie kann helfen, die Schlafqualität zu verbessern. Dies wiederum bietet mehrere Vorteile, die oben aufgeführt sind. Die hohe Qualität und Quantität des Schlafes hilft dem Körper zu heilen und sich zu erholen, es optimiert unsere kognitiven Funktionen und hilft dabei, unsere mentalen Zustände im Gleichgewicht zu halten.

Studien unterstützen die Anwendung der Ganzkörper-Kryotherapie, um einen besseren Schlaf zu erzielen, insbesondere nach dem Training [31]. Dies kann durchaus darauf zurückzuführen sein, dass die Kryotherapie, wie bereits erwähnt, das autonome Nervensystem aktiviert, Schmerzen lindert und bei aktiven Personen die Genesung unterstützt. Wenn es also Zeit zum Schlafen ist, ist der Körper besser auf einen erholsamen Schlaf vorbereitet, bei dem die Wahrscheinlichkeit von Störungen durch Schmerzen und Müdigkeit geringer ist [32].

Die Kraft von heiß und kalt kombinieren

Ich erwähnte zu Beginn, dass dies eine Fortsetzung meiner Ausführungen zu den Vorteilen der Saunanutzung ist. Möglicherweise ist Ihnen auch bewusst, dass die Nutzung der Sauna in Skandinavien traditionell häufig von einer Kälteexposition gefolgt wird. Es ist erwähnenswert, dass das Kombinieren von heiß und kalt die Vorteile beider Behandlungen für sich erhöhen kann.

Obwohl die Kältetherapie von extremen Temperaturen ausgeht, gibt es viele Gemeinsamkeiten, und eine Dosis Kältetherapie nach einer Sauna kann durchaus dazu beitragen, die Wirkung zu verstärken, z. Verbesserte Durchblutung, verringerte Schmerzen, erhöhte Mobilität, verringerte Entzündung, Stärkung des Immunsystems und allgemeines Gefühl der geistigen Frische und des Wohlbefindens.

Wie immer möchte ich zum Schluss sagen, dass ich nicht glaube, dass Kryotherapie ein Wundermittel ist, das all Ihre Krankheiten heilt und Sie für weitere hundert Jahre am Leben hält. Natürlich sollten Sie trotzdem auf Ihren Arzt achten und sicherstellen, dass die Kryotherapie keine nachteiligen Auswirkungen auf Sie hat oder mit bestehenden Erkrankungen oder Medikamenten in Konflikt steht, die Sie möglicherweise einnehmen.

Es ist jedoch eine andere Saite für Ihren Bogen. Ich bin der festen Überzeugung, dass Sie eine Matrix einfacher, zeit- und kosteneffektiver Maßnahmen aufbauen können, indem Sie sich mit den unzähligen Techniken vertraut machen, die auf der Weisheit der Vorfahren basieren, und die moderne Wissenschaft nutzen, um die potenziellen Vorteile zu prüfen Das Ganze kann wahre Wunder für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihre Langlebigkeit bewirken. 3-4 Sauna- und Tauchbecken-Sitzungen pro Woche sind definitiv ein großer Teil meiner Mischung!