Das Finden von Alien-Leben erfordert möglicherweise im Orbit gebaute Riesenteleskope

Scientific American berichtet über neue Bemühungen der NASA und anderer Bundesbehörden, große Strukturen - wie zum Beispiel Rettungsfernrohre - im Weltraum zu warten und zusammenzubauen

Astronauten reparieren und rüsten das Hubble-Weltraumteleskop während der ersten Wartungsmission zu diesem Orbitalobservatorium im Jahr 1993 auf. Die NASA untersucht derzeit, wie Teleskope, die weit größer als Hubble sind, möglicherweise eines Tages von Astronauten oder Robotern im Weltraum zusammengebaut und gewartet werden. Foto: Die NASA

Von Lee Billings