Geometrische Kreaturen:

Die 4. Dimension ist ein Beispiel für eine atemberaubende Welt - Teil I

https://www.youtube.com/watch?v=oPf6OgFeqnY Eine meiner besten Szenen aller Zeiten

In der Physik ist es schwierig, sich eine Welt mit vier räumlichen Dimensionen vorzustellen. Aufgrund unserer begrenzten Augen erhält sogar das Gehirn ein zweidimensionales Bild von den Augen und interpretiert es als 3D. Dies kann mit Lichtbrechung, Farbfilterung oder Schatten durchgeführt werden. Für weitere Informationen zur Tiefe empfehle ich Ihnen diese kurze Erklärung https://www.sciencelearn.org.nz/videos/6-how-we -sie-3d. Wie können wir eine solche Dimension in unserer 3D-Welt darstellen? Welche Formen kann es enthalten und wie sehen sie aus?

Bevor wir uns eingehender mit diesem Thema befassen, stellen wir uns eine Welt mit einer Dimension von weniger als 3 vor, eine weitere spektakuläre Dimension weit entfernt von unserer Perspektive.

Mathematisch wird die Dimension dadurch definiert, wie viele Zahlen erforderlich sind, um einen Punkt zu charakterisieren. Beispielsweise benötigen wir in 1d (einer Linie) nur eine Zahl.

Koordinaten erklären mathematisch den Unterschied zwischen den Dimensionen (3d, 1d)

Nun hatten wir die notwendigen Werkzeuge, um unsere Vorstellungskraft weiterzuführen. Nehmen wir an, wir sind Punkte, die in einer Linie leben (1d). Was ist ein Rechteck, ein Kreis oder ein Dreieck (zweidimensionale Kreaturen) für uns? Aus unserer Sicht gibt es keine durch zwei Zahlen definierte Form. Diese Formen existieren nicht. Glücklicherweise werden wir bei der Projektion so etwas sehen, selbst wenn es unmöglich ist, zwischen diesen Kreaturen zu unterscheiden.

2D-Formen schneiden sich mit einer Linie

Nur Punkte huuh !! Daher können wir als Punkte nicht die absolute Wahrheit der Formen (außerhalb des Bereichs unserer Dimension) aufgrund unserer begrenzten Perspektive sehen

In ähnlicher Weise können wir den gleichen Prozess verwenden, um 3D-Formen in einer Ebene oder 4D-Formen in einem Raum darzustellen usw.

3d gegen 2d

Darüber hinaus ist der Durchbruch einer niedrigeren Dimension der merkwürdigste Prozess, wenn Sie darüber nachdenken! Vor dem Durchbruch sehen die Kreaturen in der unteren Dimension nichts und plötzlich überschneiden sich die Kreaturen der höheren Dimension mit der niedrigsten. In diesem Moment sehen die Kreaturen in der niedrigsten Dimension eine Projektion dieser Kreatur !! Dieses Gif wird das perfekt erklären.

eine Kugel durchdringt eine Oberfläche. 3D-Ansicht vs 2d

Das ist alles was ich für diesen Teil habe. Ich hoffe es gefällt euch und findet es interessant. In den nächsten Abschnitten werde ich in andere geometrische Techniken eintauchen, die mir dabei geholfen haben, sich neue Formen in anderen Dimensionen vorzustellen, wobei einige Merkmale der vierten Dimension erwähnt werden.

Danke fürs Lesen.

Das Letzte, was ich sagen möchte, ist, folge mir, für mehr Vorstellungskraft, die ich einen goldenen Weg in eine neue Welt nenne.