Auf Wiedersehen, OCP

Heute ist der Tag, an dem das Open Cannabis Project (OCP) offiziell geschlossen wird. Nochmals vielen Dank an alle, die uns bisher unterstützt haben.

Folgendes erwartet Sie mit unseren restlichen Teilen:

  • Unsere Website - opencannabisproject.org - bleibt so lange online, bis unsere derzeitige Hosting-Gebühr im Herbst abläuft. Es wurde auch im Internetarchiv archiviert. Unsere Homepage wurde aktualisiert, um unseren Status, den Speicherort der Daten und weitere Ressourcen wiederzugeben. Für diejenigen unter Ihnen, die Videos von unserem letzten Workshop sehen wollten, sind sie auch dort zu Gast.
  • Die Datenbank bleibt in PythonAnywhere aktiv: http://ocpdb.pythonanywhere.com/. Nein, es gibt keine API. Vielleicht ist ein kluger Entwickler daran interessiert, es zu kratzen und eines zu machen. #justsaying Unser Entwickler hat seine Dokumentation für die NCBI-API noch nicht fertiggestellt. Wir veröffentlichen sie, sobald sie fertig ist.
  • Die Social-Media-Konten und die Mailing-Liste von OCP bleiben aktiv, aber (meistens) inaktiv. Angesichts des wachsenden Interesses an unserer Arbeit seit Bekanntgabe unserer Schließung kann ich diese Plattformen nutzen, um über neue Projekte und Ideen zu informieren, die aus laufenden Gesprächen hervorgehen. Wenn Sie an diesen bevorstehenden Gesprächen teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte für diese Mailingliste an. Wenn Sie sich auf unserer Mailingliste befinden und diese Nachrichten nicht erhalten möchten, können Sie sich jederzeit abmelden. Sie werden wissen, dass ich Sie nicht spammen werde.

Apropos bevorstehende Dinge - viele Leute haben gefragt, ob ein neues Projekt oder eine neue Organisation aus unserer Asche auftaucht. Die Antwort ist… vielleicht :) Es finden definitiv viele Gespräche statt und es gibt einige aufregende Möglichkeiten zu Fuß.

Als erster Schritt ist es jedoch unerlässlich, dass wir uns als Community einen Moment Zeit nehmen, um über das, was wir aus dieser Erfahrung gelernt haben, nachzudenken und unsere Ethik zu definieren und zu kodifizieren, bevor wir neue Organisationen oder Projekte starten. Diese Art der Bewertung ist ein entscheidender Schritt, wenn wir uns effektiv organisieren und die Infrastruktur aufbauen möchten, die unsere Gemeinde benötigt. Wenn Sie Fragen haben oder sich an der Entwicklung dieser Erklärung und dieses Verhaltenskodex beteiligen möchten, für den eine öffentliche Überprüfung und Kommentierung unbedingt erforderlich ist, melden Sie sich bitte hier an. Mein Ziel ist es, dieses Projekt bis zum Seattle HempFest 2019 (16. – 18. August) abzuschließen, damit wir den Sommer über viel Zeit haben, um daran zu arbeiten und einen ordnungsgemäßen Überprüfungsprozess durchlaufen zu können.

Um dies herauszufinden, lade ich auch alle Züchter und Züchter sowie Community-Mitglieder und Aktivisten ein, an diesen Umfragen teilzunehmen, die Themen wie Open Source, Lizenzierung, Eigentumsverhältnisse, genetische Daten und chemische Daten abdecken. Sie standen kurz vor der Veröffentlichung, als wir Anfang dieses Monats unsere Schließung bekannt gaben. Sie haben viel Arbeit geleistet - vielen Dank an die Freiwilligen, die mitgeholfen haben! Es scheint eine Schande für diese Bemühungen, umsonst zu sein - insbesondere in einer Zeit, in der wir diese Art von Daten verwenden könnten, um ein Bild dieser Community zusammen mit ihren Bedürfnissen in Bezug auf diese Themen zu zeichnen. Die Rohdaten aus diesen Umfragen werden nicht weitergegeben und sie sammeln keine personenbezogenen Daten. Die Ergebnisse - Zahlen, Grafiken - stehen den Teilnehmern am Ende zur Verfügung. Wenn es genügend Befragte gibt, um signifikant zu sein (hoffentlich 100–200 Personen), werde ich die Ergebnisse öffentlich teilen. Melden Sie sich hier erneut an, wenn Sie interessiert sind, auf dem Laufenden zu bleiben.

In der Zwischenzeit werde ich diesen Sommer als Gelegenheit nutzen, um wieder als freier Schriftsteller zu arbeiten. Insbesondere wurde ich beauftragt, einen Bericht über den Green New Deal + Cannabis für das Projekt CBD zu erstellen. Ich fühle mich geehrt, einige großartige Projekte aus der gesamten Cannabisgemeinschaft hervorheben zu dürfen und hoffentlich einen Dialog mit der Führung unseres Landes darüber zu führen, warum sie auf Cannabis achten und Strategien entwickeln müssen, die uns tatsächlich unterstützen - nicht nur große Unternehmen und Interessengruppen .

Dieser Sommer wird auch eine Zeit der Ruhe sein, da mich der Zeitpunkt dieses Falls mit dem Tod meiner Mutter ziemlich rau und verwundet hat. Wenn ich mich daran beteilige, neue Organisationen oder Basisanstrengungen zu leiten, wie viele es von mir erwarten, muss ich mir die Gelegenheit geben, zu heilen, damit ich diese Arbeit mit der Art von Bodenständigkeit, Wildheit, Liebe und Leidenschaft ausführen kann Mitgefühl, das ich repräsentieren möchte. Liebe, Heilung und Mitgefühl sind ein wichtiger Teil dessen, worum es bei dieser Pflanze geht, und doch hat sie auf allen Seiten der Diskussion gefehlt, auch auf meiner.

Dies ist etwas, mit dem ich gerne sprechen möchte, zusammen mit dem Streben nach Verantwortlichkeit und dem Setzen von Grenzen gegen Feindseligkeiten und Morddrohungen. Da diese Gedanken unabhängig von der OCP meine eigenen sind und mir an unserem letzten Arbeitstag bereits die Zeit ausgeht, müssen sie für einen anderen Posten verwendet werden.

In der Zwischenzeit ist Freitag! Geh und rauche einen Joint (oder knabbere an einem Essbaren oder nippe an deinem Vape) und sag jemandem, dass du ihn liebst. Genau darum geht es bei dieser ganzen Sache. Dürfen wir uns daran erinnern, dass wir in dieser neuen Ära klug sein und Grenzen ziehen müssen? Und ja, wir müssen weiter für die Liebe kämpfen.