Globale Komposite mit zwei Halbkugeln aus MODIS-Daten (Moderate Resolution Imaging Spectroradiometer), aufgenommen in den Jahren 2001 und 2002. Bildnachweis: NASA / Blue Marble Project.

Hey Shaq? Hier erfahren Sie, wie Sie herausfinden können, dass die Erde für sich selbst rund ist

Und wenn Sie dies mit jemandem versuchen, der kleiner ist als Sie, werden Sie es besonders überzeugend finden!

"Ich fahre die ganze Zeit von Florida nach Kalifornien, und es ist für mich flach. Ich gehe nicht in einem 360-Grad-Winkel auf und ab und all das Zeug über die Schwerkraft. Hast du in letzter Zeit außerhalb von Atlanta geschaut und all diese Gebäude gesehen? Sie wollen mir sagen, dass China unter uns ist? China ist unter uns? Es ist nicht. Die Welt ist flach."
-Shaquille O'Neal

Wenn Sie irgendwo auf der Erdoberfläche nach draußen treten, gibt es keine offensichtlichen Anzeichen dafür, dass die Erde nicht flach ist. Es sieht fast überall flach aus, einschließlich - wie Shaq kürzlich bemerkte - wenn Sie den ganzen Weg von Florida nach Kalifornien entlang der Interstate 10 fahren. Sicher, es besteht eine gute Chance, dass die gut gelaunte NBA Witze machte, wenn man sagt, dass die NASA Daten hat oder Satellitenbilder wurden gefälscht. Aber so schön und atemberaubend diese Bilder auch sind, sie werden niemals alle überzeugen. Schließlich ist es nur die menschliche Natur, sich selbst etwas beweisen zu wollen.

Das erste Fotogramm (1946) der Erdkrümmung, gesehen von einer vom Menschen abgefeuerten Rakete. Bildnachweis: US-Militär, White Sands Naval Base, New Mexico.

Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, genau das zu tun. Sie müssen keine großen Entfernungen zurücklegen, Satelliten starten, mehrere Beobachtungen gleichzeitig durchführen oder eine andere sorgfältige Planung durchführen. Und die einfachste Methode, die Sie ironischerweise anwenden können, ist ideal für einen NBA-Spieler, der allen anderen überlegen ist. Alles, was Sie brauchen, ist ein Ausflug zum Strand, wie Brian Cox und Jeff Forshaw in ihrem weitreichenden neuen Buch Universal: A Guide To The Cosmos hervorheben. Und wenn Sie ein bisschen Mathe hinzufügen, werden Sie nicht einfach feststellen, dass die Erde rund ist, sondern können sogar selbst messen, wie groß sie ist.

Wenn Schiffe weiter segeln, wird ein größerer Teil ihrer Rümpfe, Segel und Masten durch die Erdkrümmung vom Horizont verdeckt. Bildnachweis: stealth_sly von Pixabay.

Noch bevor Eratosthenes vor mehr als 2.000 Jahren seine berühmten Messungen durchführte, bemerkten Menschen, die Zeit am Meer oder Ozean verbrachten, dass ihre Masten auf dem Weg von Schiffen über den Horizont verschwanden. Wenn sie nach Hause zurücksegelten, konnte man sehen, wie die Spitze des Mastes eintraf, gefolgt vom Rest des Schiffes, als sie aus der Ferne zurückkehrten. Obwohl dies darauf hindeutete, dass die Erde gekrümmt war, war dies kein ganz quantitativer Beweis. Aber es gibt eine großartige Möglichkeit, eine genaue Messung durchzuführen, und Sie müssen lediglich eine Boje finden.

Wenn Sie die richtige Kombination aus Entfernung und Höhe über dem Meeresspiegel gefunden haben, können Sie mit einer auf dem Meer schwimmenden Boje die Größe der Erde berechnen. Bildnachweis: Max Pixel / FreeGreatPicture.com.

Eine Boje schwimmt im Wasser und erhebt sich eine gewisse Höhe über dem Wasserspiegel. Wenn Sie mit dieser Boje angefangen haben, können Sie sie problemlos vollständig sehen. Je weiter Sie jedoch von der Boje entfernt waren, desto schwieriger würde es werden, sie zu sehen. Dies liegt nicht einfach daran, dass es kleiner erscheint (und unsere Augen sind nicht unendlich gut), sondern daran, dass die Erde, wenn sie gekrümmt wäre, den unteren Teil der Boje blockieren würde. Irgendwann würden Sie sich so weit entfernen, dass die Spitze der Boje selbst hinter dem Horizont des Ozeans verschwindet. Wenn Sie jedoch jemanden wie mich - der ungefähr 176 cm groß ist - durch Shaquille O'Neal bei 216 cm ersetzen würden, wäre Shaq in dem Moment, in dem die Boje für mich verschwunden ist, immer noch in der Lage um den oberen Teil davon zu sehen.

Je weiter Sie sich von einem schwebenden Objekt entfernen, desto näher erscheint es dem Horizont. Irgendwann wird es über den Horizont hinausragen und der untere Teil wird blockiert. Dies tritt bei größeren Personen in größerem Abstand auf. Bildnachweis: Nick Page / flickr.

Wenn Sie nur beobachten, wie dies geschieht, sollten Sie beweisen können, dass die Erde rund ist. Aber wir können noch weiter gehen und ein Experiment durchführen, um die physikalische Größe der Erde anhand dieser Beobachtungen zu messen. Für jeden von uns wird es einen Abstand von der Boje geben, in dem der Boden aus dem Blickfeld zu verschwinden beginnt. Vorausgesetzt, wir haben alle vollkommen gute Augen und vollkommen ruhiges Meerwasser, gibt es nur einen Faktor, der bestimmt, wie weit Sie entfernt sind, wenn der Grund der Boje unsichtbar wird: wie hoch Ihre Augen über dem Meeresspiegel liegen.

Die Methode von Biruni zur Berechnung des Erdumfangs. Birunis Schätzung von 6.339,9 km für den Erdradius hatte einen Fehler von 0,0026 und war 16,8 km weniger als der aktuelle Wert von 6.356,7 km. Die Idee kam ihm, als er sich auf einem hohen Berg in der Nähe von Nandana in Indien befand. Er maß den Neigungswinkel unter Verwendung eines Astrolabiums und er wandte das Gesetz der Sinusformel an. Bildnachweis: Nevit Dilmen / E. Siegel.

Wenn Sie die Entfernung von Ihnen zur Boje (nennen Sie es D) und die Höhe Ihrer Augen über dem Meeresspiegel (nennen Sie es h) genau messen können, können Sie eine einfache mathematische Formel verwenden, die auf rechtwinkligen Dreiecken basiert, um R, den Radius von, zu berechnen die Erde. Diese Formel lautet: R = D² / 2h. (Wenn Sie diese Berechnung durchführen, stellen Sie sicher, dass Sie für alle die gleichen Einheiten wie Meter verwenden.) Für jemanden wie mich sind meine Augen ungefähr 1,65 Meter über dem Meeresspiegel und ich kann sehen, dass die Boje zu verschwinden beginnt, wenn ich anfange bin ca. 4.600 meter davon entfernt. Für jemanden wie Shaq wird er aufgrund seiner zusätzlichen Höhe von etwa 5.100 Metern die gesamte Boje für einen weiteren halben Kilometer sehen können.

Es muss keine Boje sein, aber wenn der Grund eines Objekts direkt am Horizont des Ozeans sichtbar ist, können Sie anhand dieser Entfernung und der Höhe Ihrer Augen die Größe der Erde berechnen. Bildnachweis: Skeeze von Pixabay.

In Wirklichkeit gibt es einige Unsicherheiten, die auftreten: Unsere Augen sind nicht perfekt, der Ozean ist unruhig und Bojen schwanken auf und ab, und es ist sehr schwierig, Höhen über dem Meeresspiegel und Entfernungen zu einer Boje mit perfekter Genauigkeit zu messen. Aber selbst mit diesen Fehlern können wir Zoom-Kameras verwenden, einen Durchschnitt der Meereshöhe ermitteln und eine Antwort erhalten, die für den Radius der Erde immer zwischen 5.000.000 und 7.700.000 Metern liegen wird: innerhalb von etwa 20% des wahren Werts . Wenn Sie den Umfang stattdessen möchten, multiplizieren Sie einfach Ihr Ergebnis mit 2π.

Das Buch von Cox und Forshaw, Universal: A Guide To The Cosmos, ist voll von Beispielen wie diesen: Experimente, die man durchführen und Messungen vornehmen kann, um alle möglichen interessanten Fakten über unsere Welt, unser Universum und die Gesetze, die sie regieren, zu erfahren. Die Fähigkeit, die Größe der Erde zu messen, ist nur ein Beispiel unter vielen, wobei die Entfernungen zu Planeten und Sternen, das Alter der Erde und des Universums und die Masse unserer Welt, unserer Sonne und sogar des gesamten beobachtbaren Universums berechnet werden. Und für alle ungläubigen NBA-Stars - Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft -, wenn Sie bezweifeln, dass die Welt rund ist, nachdem Sie dies gelesen haben, habe ich eine Herausforderung für Sie.

Wenn Sie sich in der optimalen Entfernung befinden, um die Erdkrümmung zu messen, ist der Grund einer Boje direkt an der Horizontlinie sichtbar. Für einen Menschen auf Meereshöhe wird das nie mehr als sechs Kilometer von der Boje entfernt sein. Bildnachweis: mark_az von Pixabay.

Kommen Sie an die Küste des Pazifischen Ozeans und machen Sie diesen Test selbst. Wenn Sie mehr als sechs Kilometer entfernt sind und unabhängig von den Wellen des Ozeans den Grund einer Boje vom Meeresspiegel aus sehen können, trage ich Ihr Trikot für den Rest meines Lebens bei jedem Sportereignis, zu dem ich jemals gehe. Aber wenn Sie nicht können (oder wenn Sie schummeln, z. B. wenn Sie in höhere Lagen fahren), müssen Sie ein Video von Ihnen machen, in dem Sie ein Lied über die Rundheit der Erde singen. Möglicherweise wird der Erfolg von What’s Up, Doc? (Können wir rocken), aber wenn Sie bereit sind, die großen kosmischen Wahrheiten hinter unserer Realität zu lernen, sind Sie vielleicht bereit, diese Freude und dieses Wissen mit jedem zu teilen, der zu Ihnen aufschaut.

Und wenn Sie das tun, schaue ich auch zu Ihnen auf.

Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal bei Forbes und wird Ihnen von unseren Patreon-Unterstützern werbefrei zur Verfügung gestellt. Kommentieren Sie unser Forum und kaufen Sie unser erstes Buch: Beyond The Galaxy!