Von Peter Sheridan Dodds

Unser Verständnis von Ruhm ist entscheidend dafür, wie wir uns und unsere Gesellschaft sehen. Aber es ist auch sehr falsch. Lass mich dir sagen warum. Wir Menschen sind Maschinen zum Erzählen und Auffinden von Geschichten: homo narrativus, wenn Sie so wollen. Um der Welt einen Sinn zu geben, suchen wir in allem nach den Formen sinnvoller Erzählungen. Sogar in der Wissenschaft genießen wir mathematische Gleichungen und Algorithmen, weil sie eine Art universelle Geschichte sind. Flüssigkeiten - die Ozeane und die Atmosphäre, das Blut in Ihrem Körper, Honig - fließen alle nach einem einzigen, schönen Satz von Gleichungen, den Navier-Stokes-Gleichungen.