Foto von Zoriana Stakhniv auf Unsplash

Wie die Multiversum-Theorie meine Ehe rettete

(Theoretisch.)

Die Ehe ist eine schwierige Reise, aber eine rudimentäre Kenntnis der Multiversum-Theorie wird es definitiv einfacher machen. Als ich anfing, die Möglichkeit eines Quanten-Multi-Verses zu untersuchen, in dem jedes Mal, wenn eine neue Entscheidung getroffen wird, ein neues Universum geschaffen wird, wurde mir klar, dass es mehrere Realitäten geben kann, in denen Megan und ich noch zusammen sind.

Das gibt mir Hoffnung, weil es Wissenschaft ist.

Während mein Leben auseinander fällt, gibt es eine andere Realität, in der ich wirklich alles wieder zusammenbringe. Spaß! Theoretisch habe ich aus Wikipedia erfahren, dass es eine Realität gibt, in der ich bei der Hausarbeit geholfen habe und emotional offener war, als Rick & Morty jede Nacht im Hauptschlafzimmer zu verprügeln. Vielleicht gibt es sogar ein Universum, in dem ich ihr die Witze nicht jede Nacht erklärt habe, als wir eingeschlafen sind. Wenn ich auf den Rick & Morty-Subtext geachtet hätte, hätte ich vielleicht schon früher als jetzt etwas über Multiversen gelernt, da es genau darum geht. Occams Rasiermesser, das besagt, dass die einfachste Lösung mit den wenigsten möglichen Annahmen die richtige Hypothese ist, könnte dieser Idee widersprechen. Aber Google sagt, William von Ockham war ein Franziskanermönch und hatte noch nie eine Freundin, also fick diesen Lärm.

Wenn ich nur hätte wissen können, wie hilfreich die Wissenschaft früher war, wäre ich vielleicht noch mit Megan in diesem Universum verheiratet!

Nicht nur das, es könnte unendlich viele Universen geben, in denen ich nicht nur bei Megan bleibe, sondern die Welt AUCH keine Schwerkraft hat und ich viel stärker bin und alles wirklich schwammig ist oder so. Ich bin grenzenlos!

Jedes Universum hat einen Silberstreifen.
- Alburt Eyestain

Megan, die mich in dieser Realität zurücklässt, eröffnet wirklich nur unendlich viele Möglichkeiten in allen anderen Universen. Sicher, diese Realität verwandelt sich schnell in eine trostlose, emotional taub gewordene Höllenlandschaft ohne vorhersehbare Flucht, aber das ist nur diese Realität. Je schrecklicher Entscheidungen ich in diesem Universum treffe, desto mehr nagle ich es wahrscheinlich total in "Blue Universe" oder "Inside Out Universe" oder "Jeder ist kahl, aber wie Bruce Willis kahles Universum".

Jedes Mal, wenn ich in dieser Realität eine andere beschissene Lebensentscheidung treffe, flüstere ich "Alley Ups!" und stell dir vor, Alternate-Unverse-Me bekommt einen verdammten SLAM DUNK.

Als ich der This-Universe-Megan die gute Nachricht erzählte, sagte sie, dass jede Megan, die bei mir geblieben wäre, keine echte Megan wäre, und wenn die andere Megan von ihr erfahren würde, würde es Ärger geben. Das tat weh. Ich sagte ihr, es sei verrückt zu glauben, dass Menschen seit über 6.000 Jahren in diesem Universum existieren und sich immer noch gegenseitig die Herzen brechen, und sie sagte mir, ich solle von ihrer Veranda aufstehen, oder sie würde ihre älteren Brüder anrufen, die wahrscheinlich gemein gemobbt werden jedes Universum.

Aber hör zu.

  1. Weiß ich alles über Multiversum-Theorie? Nein natürlich nicht.

2. Weiß ich genug, um es Megan erklären zu können? Nicht einmal in der Nähe, aber -

3. Hat mich das jemals zuvor aufgehalten? UND -

4. Habe ich genau die richtige Menge gelernt, damit ich mich besser fühle? Ja. Absolut. 1000% - grundsätzlich einstimmig.

So. Wer ist jetzt das egoistische Mannkind, Megan? Huh? Genau. Ich bin es immer noch. Aber irgendwo irgendwie ... nicht so sehr.

Ich hoffe, Sie kommen nächste Woche zu mir, wenn ich herausfinde, wie ich den Buddhismus bastardisieren kann, um zu erklären, dass ich nicht faul bin. Ich übe „Achtsamkeit im Internet“.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die nächsten 5 bis 10 Sekunden verbringen sollen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Folgen" oder tun Sie so, als würden Sie mit der Schaltfläche "Klatschen" einen Witz langsam klatschen. [Beide sind 100% frei und setzen garantiert einen mysteriösen Ausbruch von Endorphinen in meinem Gehirn frei.]