Wie man Ketchup aus der Flasche holt

Und andere Lebensmittelwissenschaften, um Ihr Leben zu verbessern

Haben Sie sich jemals gefragt, warum in aller Welt Heinz Ketchup in einer Glasflasche verkaufen würde? Wir waren alle dort, saßen in einem Restaurant, tranken einen köstlichen Burger und Pommes, waren bereit, uns auf eine leckere Mahlzeit mit Kalorieneinspritzung einzulassen, und wurden bei unserer Eroberung hoffnungslos von einer Glasflasche vereitelt, aus der der Ketchup einfach wird nicht fließen. Ich habe gesehen, wie Leute die Flasche mit einem Messer geschlagen oder mit einer offenen Handfläche ein wenig herumgeschlagen haben. Ich habe sogar das Geheimnis „Hit the 57“ gehört, als wäre Ketchup wirklich ein Zaubertrank, mit dem man einfach Parselsprache sprechen muss Zugang bekommen.

Wie üblich scheint es, dass das, was mit Magie, Glück oder schlechter Produktverpackung in Verbindung gebracht wurde, tatsächlich auf die Wissenschaft zurückzuführen ist. Ketchup (oder in Südafrika Tomatensauce) ist eine Mischung aus Tomate, Zucker, Salz und Wasser. Wenn Sie Ihren Kühlschrank nach einem Stromausfall oder einem Chemiekurs jemals gereinigt haben, wissen Sie, dass sich diese vier Zutaten aufgrund unterschiedlicher Dichte tendenziell trennen.

Lebensmittelwissenschaftler verwenden Hydrocholloide, Verbindungen, die als Gele oder Verdickungsmittel in Lebensmitteln wirken, um diese Trennung zu verhindern, insbesondere in den Regalen von Lebensmittelgeschäften. Hydrocholloide sind in der Regel die am wenigsten erkennbare Zutat auf einem Lebensmitteletikett. Xanthangummi, Johannisbrotgummi, Gummi arabicum, Pektin, Natriumalginat usw. werden auf verschiedene Weise aus Samen, Pflanzen, Tieren und sogar Bakterien gewonnen.

Hydrocholloide sind für Ketchup in Glasflaschen relevant, da Hydrocholloide ein pseudoelestisches Verhalten zeigen. Im Gegensatz zu Wasser (das ein Newtonsches Verhalten zeigt) wird das Rühren eines Hydrocholloids in Lösung umso einfacher, je länger Sie es rühren. Denken Sie an Kuchen Zuckerguss in Dosen. Wenn Sie den Deckel zum ersten Mal abnehmen, haben Sie einen festen Zuckergussblock, aber rühren Sie ihn ein wenig um und Sie haben einen weicheren, streichfähigen und köstlichen Kuchenbelag. Aufgrund seines pseudoelastischen Verhaltens reagiert Ketchup ähnlich wie Zuckerguss und ist bis zum Rühren fest in einer gelierten chemischen Struktur eingeschlossen.

Was ist der einfachste Weg, um Ketchup aus einer Glas-Ketchup-Flasche zu holen? Schütteln Sie es einfach mit geschlossenem Deckel, um das Gelnetzwerk aufzubrechen, und es fließt sehr reibungslos heraus. Keine Magie, nur Wissenschaft.

Natürlich habe ich in meinem Kurs für Lebensmittelwissenschaften viele zufällige Dinge gelernt. Die Kurse, die ich in Südafrika belegte, lagen völlig außerhalb des Bereichs, den ich in Georgetown besucht hätte, und sie ließen mich erkennen, wie viel grundlegendes Wissen über die Welt entweder von uns angenommen wird oder als irrelevant oder unbedeutend angesehen wird. Aber ob ich lerne, was wirklich in Mittagsfleisch enthalten ist oder wie Margarine hergestellt wird oder wie das Internet (die physische Sache) wirklich funktioniert, all dies scheint äußerst relevant zu sein, vielleicht nicht für einen zukünftigen Job, sondern für die Gestaltung meines Verständnisses die Welt.

Besonders in der Lebensmittelwissenschaft, wo wir als Amerikaner ständig gemobbt werden, dass diese oder jene Chemikalie oder dieser Prozess unweigerlich zu unserem bevorstehenden Untergang führen wird (und wir uns daher in diesen neuen Lebensstil einkaufen müssen, um uns selbst zu retten!), Frage ich mich, wie Wenn wir eine Einführung in die Lebensmittelwissenschaft nehmen, können wir Marketing kritischer, kritischer in Bezug auf unsere Lebensmittelauswahl und insgesamt glücklicher sein. Die amerikanische Kultur hat keine traditionelle Küche, auf die man zurückgreifen kann (wie es die meisten Orte der Welt tun, z. B. Reis- und Fischdiät in Japan oder Mais- und Bohnendiät in Lateinamerika), aber als Amerikaner ist unser Zugang zu Wissenschaft und anderen Ressourcen unübertroffen . Wenn wir uns etwas mehr Zeit nehmen würden, um die Grundlagen unseres Lebens und der Funktionsweise der Technologie um uns herum zu lernen, stellen Sie sich vor, wie viel weniger Frustration auf Ketchup warten würde.