Introducing Zone - ändern Sie Ihren Stimmungszustand auf Knopfdruck

Jedes Jahr geben die Menschen mehr als 4 Billionen US-Dollar aus, um zu versuchen, ihren Zustand zu ändern. Das ist das Zweifache des BIP Russlands! Bist du eine von ihnen? Ja, die geistesverändernde staatliche Wirtschaft ist riesig. Dazu gehört das letzte Mal, dass Sie einen Lauf gemacht haben (Dopamin-Schuss oder „Runner's High“, den der Körper auslöst, um Schmerzen zu lindern). Oder die Zeit, in der Sie Yoga oder Meditation gemacht haben, um sich vom täglichen Leben zu lösen Kaffee, den du heute Morgen getrunken hast! Ob zum reinen Vergnügen, um der Realität zu entfliehen oder um eine sofortige Stimmungsänderung herbeizuführen, es ist klar, dass dies etwas ist, was jeder in unterschiedlichem Ausmaß tut.

Warum ändern wir unseren Geisteszustand?

Dies war der Bereich, auf den ich mich während meines Studiums der Psychologie und Neurowissenschaften an der Universität Cambridge konzentrierte. Meine These war, wie Neurotransmitter regulatorische Zentren im Gehirn beeinflussen und dadurch Stimmungs- und Verhaltensänderungen regulieren. Es gibt interne und externe Faktoren, die zum Gleichgewicht der Neurotransmitter beitragen und letztendlich dazu, wie wir uns fühlen, denken und verhalten.

Wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten, kann dies zu Stress, Depressionen und Angstzuständen führen. Dies ist ein Bereich mit zunehmendem Fokus, da wir ein Rekordniveau an Stress und Burnout feststellen. 350 Millionen Menschen sind weltweit von allgemeinen psychischen Problemen betroffen. Diese Personen suchen verzweifelt nach Lösungen, ebenso wie die Unternehmen, für die sie arbeiten, und der öffentliche Sektor, der sich um sie kümmert.

Diese Werte sind besonders ausgeprägt bei den Millennials, die ein sehr geschäftiges und stressiges Leben führen. Sie suchen oft nach sofortigen Lösungen und schnellen Lösungen. Sich depressiv fühlen? Nehmen Sie einige Antidepressiva. Will schlafen? Nehmen Sie einige Schlaftabletten. Die Menschen wissen, wie sie sich fühlen wollen, und wenn sich das von ihrem derzeitigen Gefühl unterscheidet, werden sie sich selbst verschreiben und eine sofortige Veränderung erwarten. Diese schnellen Lösungen können das Problem jedoch noch verschlimmern und zu einer noch schlechteren psychischen Gesundheit führen.

Wer ist der Gewinner, wenn es darum geht, seinen Status zu ändern, und warum sollten wir uns darum kümmern?

Für manche Leute funktioniert das wahnsinnig gut - schauen Sie sich Wim Hof ​​an, der den Everest bestiegen hat und nur Shorts und ein T-Shirt trug, Michael Phelps, der in derselben Woche 8 olympische Goldmedaillen gewann, oder Richard Branson, der ein milliardenschweres Imperium führt von 300 Unternehmen. Diese Titanen erweitern die Definition des Möglichen.

Diese Leute sind nicht übermenschlich. Sie sind normale Menschen, die eine bestimmte Fähigkeit beherrschen: die Kunst, auf mächtige mentale Zustände zuzugreifen. Zustände, in denen sie gesteigerte Kreativität, gesteigerte Produktivität und beschleunigtes Lösen von Problemen erleben können. Vor allem aber ein Gefühl des Friedens und der Ruhe, das es ihnen ermöglicht, mit jeder Lebenssituation umzugehen.

Wenn Sie jetzt überlegen: "Ja, das verstehe ich, aber sie sind professionelle Hochleistungssportler und Geschäftsleute ...", dann haben Sie Recht. Wir sagen nicht, dass jeder nach diesem Leistungsniveau streben sollte, aber in unserer heutigen Welt ist es unerlässlich, zumindest die Grundlagen richtig zu machen. Die Techniken, die sie anwenden, sind von grundlegender Bedeutung, um sicherzustellen, dass unsere Bedürfnisse erfüllt werden und wir motiviert bleiben! Wir leben in einem immer stressiger werdenden Umfeld mit Rekordwerten an Stress und Burnout. Es ist kein Wunder, dass einer von drei Menschen unter einer schlechten psychischen Gesundheit leidet und britische Unternehmen im Jahr 2017 34,9 Mrd. GBP gekostet haben.

In der heutigen Welt brauchen wir alle diese "Superkräfte", um nicht nur produktiv zu sein, sondern unseren Geist gesund zu halten!

Wie kommen wir dorthin? Der Trend zu natürlichen Alternativen…

Mit zunehmendem Bewusstsein für die Verbindung von Geist und Körper bewegen sich die Menschen zu natürlicheren Alternativen. Das heißt, anstatt zum Beispiel nach dem Kaffee zu greifen, werden immer mehr Menschen einen anderen Weg finden, um aufzuwachen oder sich zu konzentrieren, zum Beispiel durch Meditation oder Training. Anstelle von Schlaf- / Anti-Angst-Pillen verwenden 64% der Millennials Musik, um Stress abzubauen. Diese neuen Wege sind attraktiv, weil sie zugänglich, skalierbar und selten schädlich sind.

Im Bereich des Wohlbefindens ist Achtsamkeit eine der angesagtesten Branchen. Unternehmen wie Headspace sollen eine halbe Milliarde Dollar überschreiten (Wert von 250 Millionen im Jahr 2015), wenn Menschen nach Wegen suchen, sich besser zu konzentrieren und Stress abzubauen. Und obwohl Musik in Bezug auf den Konsum bereits ein riesiger Wirtschaftszweig ist, hat es in den letzten zehn Jahren eine Belebung gegeben, und die Menschen sind jetzt bereit, dafür zu zahlen, wie dies in der jüngsten Anmeldung des Spotify-Börsengangs veranschaulicht wird. Darüber hinaus stellte Spotify fest, dass die Stimmungs- und Aktivitätswiedergabelisten das Geschäft und die gesamte Branche vorantreiben. Stöbern Sie einfach auf Youtube nach Videos und Musik zum Schlafen, einschließlich dieser mit 62 Millionen Hits, und es ist klar, dass dies keine Nische ist, sondern sich voll in das Leben vieler von uns einfügt.

Während Meditations- und Musik-Wiedergabelisten in gewissem Maße dazu beitragen, mentale Zustände zu verändern, stehen sie immer noch vor einigen Herausforderungen, um für alle Menschen zu jeder Zeit und an jedem Ort wirkungsvoll und transformierend zu werden. Einerseits hat Meditation nicht den einnehmenden, lustigen Faktor, die Vielfalt und passt auch nicht in den gegenwärtigen Lebensstil vieler Menschen. Andererseits wird Musik, wie wir sie konsumieren, nicht mit transformativen und wissenschaftlichen Prinzipien gemacht, um eine gehirnverändernde Wirkung zu erzielen. Wenn sich Leute beispielsweise an YouTube wenden, sind die Inhalte von schlechter Qualität und fragmentiert. Dies belastet den Benutzer bei der Suche und bei der Auswahl nach einem Try-and-Fail-Ansatz, ohne dass eine „objektive“ Prüfung erforderlich ist. Vor allem fehlt diesen Lösungen die Fähigkeit, ihre Effizienz zu messen. Dies ist ein absolutes Muss, wenn wir sie erforschen, verfolgen und verbessern möchten.

Die Kraft der Musik

Es gibt nachgewiesene Forschungsergebnisse, die die einzigartigen Auswirkungen von Musik auf Körper und Geist belegen. Auf hohem Niveau beinhaltet dies: wie die Elemente der Musik wie Tempo, Tonhöhe und Klangfarbe geändert werden können, um die Erregung (z. B. Herzfrequenz, Pupillenerweiterung), Stimmung und Kreativität zu beeinflussen; Wie sich das Gehirn auf natürliche Weise mit Frequenzen um es herum synchronisiert, können Sie es durch Manipulieren in bestimmte Frequenzbänder einbinden, die mit bestimmten mentalen Zuständen verknüpft sind. Auf einer tieferen Ebene beeinflussen die Assoziationen, Anker, Erinnerungen und die Art und Weise, wie wir zuhören (passiv oder aktiv), unsere Wahrnehmung von Musik und ihre Effizienz, um uns in den gewünschten Zustand zu versetzen. Musik zum Entspannen und Fokussieren ist beispielsweise effektiver, wenn sie neu ist und keine zugehörigen Erinnerungen hat. Wenn man die Kraft der Musik nutzt, kann man einige depressive Symptome lindern, die Neuroplastizität des Gehirns erhöhen und bei der Schmerzlinderung helfen.

Die Verwendung von Musik zur Heilung dürfte vor mehr als dreißigtausend Jahren entstanden sein. Aber diese Kunst ging verloren, als sie anfing, als Mainstream-Unterhaltungsinstrument verwendet zu werden. Neuere Forschungen zu den Effekten von Musik werden nur unzureichend genutzt und sind nicht vollständig aus Experimenten in reale Anwendungen übersetzt worden. Darüber hinaus wurde nicht viel Wert auf individuelle Variationen gelegt, die für die Anwendung von Musik wichtig sind, da wir wissen, dass Musikpräferenzen eine Schlüsselkomponente für den Erfolg sind.

Und obwohl Musik nicht in vollem Umfang genutzt wird, um Stimmungen zu verändern, können fast alle von uns ihre Wirkung und ihr Potenzial spüren, auch wenn wir es nicht vollständig verstehen. Wir suchen fast unbewusst jeden Tag nach seinen erhebenden Eigenschaften.

Was ist, wenn wir die Wissenschaft und Kunst des Zustandswechsels mit Musik beherrschen? Wie vielen Menschen können wir mit ihrer universellen Anziehungskraft helfen?

Wir stellen vor: ZONE

Aus all den oben erläuterten Gründen haben wir ZONE erstellt. Die erste wissenschaftliche, personalisierte und transformative App, die Sie auf Knopfdruck in einen beliebigen Geisteszustand („Zone“) versetzt. Wir schaffen für Sie eine neue Möglichkeit, Musik bewusst und effektiv für eine Vielzahl positiver emotionaler und performativer Effekte einzusetzen, indem wir eine einzigartige Methodik anwenden, die auf Wissenschaft und künstlicher Intelligenz basiert.

Wir haben Musik mit Musiktherapeuten, Wissenschaftlern und Musikern erstellt, um Sie in einen entspannten und schläfrigen Zustand zu versetzen. Wir werden auch klinisch unterstützte Musik zusammen mit unserem hausgemachten Sound anbieten, um Menschen mit schwereren psychischen Problemen wie Angstzuständen, Burnout und Depressionen zu helfen. Nachdem wir den Menschen geholfen haben, sich zu entspannen, werden wir in weitere Zustände expandieren, einschließlich Fokussierung und Energiegewinnung.

Wie funktioniert es?

1. Angetrieben von der Wissenschaft

Mit Hilfe erfahrener Musiktherapeuten und Musikwissenschaftler komponiert Zone neue, ansprechende Musik, die auf wissenschaftlichen Prinzipien basiert. Das heißt, es funktioniert tatsächlich und bringt Sie schnell in den gewünschten Zustand.

2. Angetrieben von künstlicher Intelligenz

Unser Sound wird in einem einzigartigen Ebenenformat erstellt, mit dem wir die Musik in Echtzeit ändern können, um das Erlebnis zu verbessern

Vor und nach jeder Sitzung in der Zone-App nehmen wir Herzfrequenzmessungen vor, entweder mit Ihrem Telefon oder durch Integration mit Ihrem Herzmonitor, z. Ihre Fitbit- oder Apple-Uhr. Wir kombinieren dies mit Daten wie Ihrer täglichen Aktivität, Ihrem Trainings- und Schlafverhalten, um genau vorherzusagen, welches Lied beispielsweise am besten geeignet ist, um Ihre Herzfrequenz zu senken, wenn Sie sich entspannen oder sich konzentrieren möchten.

3. Erstellt mit innovativen Musikern

Wir arbeiten mit Musikern zusammen, die Sie lieben, um Inhalte mit unseren wissenschaftlichen Standards zu erstellen, die zur jeweiligen Aufgabe passen und gleichzeitig das charakteristische Flair des Künstlers bewahren.

4. Einfach zu bedienen und auf Anfrage

Die Zone App ist eine Lösung für mehrere Stimmungen und auf Abruf. Keine Zeit- oder Energieverschwendung mehr beim Durchsuchen mehrerer Apps und Websites, keine Werbung mehr (nie!), Keine Unterbrechungen, nur Ihre Zone nach Bedarf, wenn Sie sie benötigen.

Wer ist das Team hinter Zone?

Ich bin Saira Gill, CEO und Mitbegründerin von Zone. Ich habe in den letzten zehn Jahren Technologieunternehmen aufgebaut und ausgebaut (einschließlich Groupon / Rocket), Unternehmen investiert und beraten (Investec und Balderton Capital) sowie Startups betreut (Techstars). Seit ich Psychologie und Neurowissenschaften an der Universität Cambridge studiert habe, war ich besessen davon, wie das Gehirn funktioniert und wie sich das Wohlbefinden verbessert. Dies manifestiert sich in meinem täglichen Zwangstraining (Barrys Bootcamp und Yoga), gesunder Ernährung und Meditation zur Musik.

Dies hat mich letztes Jahr dazu bewogen, am Beschleunigerprogramm für Zink teilzunehmen (lesen Sie mehr über Zink weiter unten!).

Hier habe ich vor fünf Monaten meinen Mitbegründer und CTO von Zone, Yassine Landa, kennengelernt, als wir dem Zink-Programm beigetreten sind. Er ist ein großartiger Entwickler und Datenwissenschaftler, der unglaublich gelehrt und witzig ist! Wir haben uns auf natürliche Weise durch unsere Leidenschaft für ganzheitliches Wohlbefinden, Selbstverfolgung und Musik gegenseitig angezogen. in Bezug auf das Zuhören, aber auch seine unglaubliche Auswirkung auf das Gehirn, um zu beeinflussen, wie wir denken, fühlen und uns verhalten.

Wir haben Leute angezogen, die uns helfen, den Inhalt zu erstellen und die Wissenschaft in unsere Musik einzubetten. Wir haben ein Netzwerk von Beratern in der Musikindustrie, Musiktherapie und an führenden Universitäten, die uns bei unserer Mission unterstützen.

Wir haben die Mission, den 2 Milliarden Millennials zu helfen, mithilfe von Musik die gewünschte Zone zu erreichen.

Wir werden hier nicht aufhören, sondern uns auf andere Generationen und therapeutischere Anwendungen erstrecken.

Unsere Vision ist es, eine Welt zu schaffen, in der Musik in Echtzeit individuell komponiert und angepasst wird.
Building Zone war schon sehr lohnend und hat super Spaß gemacht! Wenn Sie unser Produkt verwenden möchten, melden Sie sich hier an (wir geben unseren Betatestern und sehr frühen Anwendern ein außergewöhnliches Jahr mit kostenloser Musik) oder kontaktieren Sie uns unter info@zonenow.io. Wir werden einige Live-Events veranstalten, also bleibt dran!

Was ist Zink?

Zink ist ein „Inkubator“, der Einzelpersonen zum Aufbau von Unternehmen auswählt, mit dem Ziel, die größten Probleme der Welt mithilfe skalierbarer Technologie zu lösen. Unterstützt wird Zinc von LocalGlobe, einem in London ansässigen Venture Capital-Unternehmen, das von Robin und Saul Klein geführt wird.

Die erste Mission des Zink-Programms besteht darin, die geistige und emotionale Gesundheit von Frauen und Mädchen zu verbessern. Jedes neu gegründete Unternehmen muss das Potenzial haben, mindestens 100 Millionen Menschen in den Industrieländern zu helfen. Unser Programm brachte 50 beeindruckende Menschen aus den Bereichen Technologie, Wirtschaft, Wissenschaft und psychische Gesundheit zusammen, aus denen dann Unternehmen hervorgingen. Wir erhielten eine umfassende Ausbildung in Psychologie und Verhaltensforschung, lernten die neuesten Technologien und wissenschaftlichen Forschungen auf diesem Gebiet und pflegten den Kontakt mit Experten aus aller Welt, um ein besseres Verständnis der psychischen Gesundheit zu erlangen.

Das Ergebnis? 20 Unternehmen, die verschiedene Bereiche abdecken, darunter Verkehr, Arbeitsplatz, Fintech, digitale Gesundheit, perinatale Betreuung, ältere Menschen, digitale Bildschirmzeiten und Outdoor-Erlebnisse, die alle darauf abzielen, die geistige und emotionale Gesundheit von Frauen und Mädchen zu verbessern.

Unternehmen, die alles in Angriff nehmen, von der Stärkung von Kindern mit guten digitalen Gewohnheiten über die Unterstützung von Frauen durch die Fruchtbarkeit und den perinatalen Zyklus bis hin zur Bekämpfung von Einsamkeit und Isolation im späteren Leben.