Microsoft rückt näher an den Quantencomputer heran, der auf schwer fassbaren Partikeln basiert

Forscher stellen Majorana-Fermionen her, müssen aber jetzt versuchen, sie zu kontrollieren

Foto: Microsoft

Von Jeremy Kahn

In der niederländischen Forschungseinrichtung der Microsoft Corp. an der Technischen Universität Delft hängen mehrere große zylindrische Metallrohre von der Decke.