Moderne Agrarsysteme - Ein Rückblick

ABSTRAKT:

Derzeitige ländliche Rahmenbedingungen wurden mit zwei verwandten Zielen erstellt, um die denkbar bemerkenswertesten Erträge und den denkbar höchsten finanziellen Nutzen zu erzielen. Das traditionelle System ist, dass sie die Fläche, die Niederschläge, das Saatgut, die Kulturstrategien und die Kraftquellen nutzen, die sie benötigen, um das zu erschaffen, was die Natur bietet. Routinemäßige Verfahren werden angewendet, um die Fläche zu bestellen, Samen auszuwählen und zu pflanzen, Pflanzen vor konkurrierenden Pflanzen und Lebewesen zu schützen und die Ernte in modernen ländlichen landwirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu sammeln. Die Viehzüchter vertrauen darauf, dass sie wesentlich konzentriertere Teile haben und bereit sind, Innovationen und Daten zur Kontrolle der meisten Segmente anzuwenden der Rahmen, eine ganz andere Perspektive als die der konventionellen Viehzüchter. In der Regel vertrauen die Kunden darauf, dass die Lebensmittelhersteller die Versorgung mit Nahrungsmitteln sicherstellen, und sie sind mehr besorgt über das Besudeln von Nahrungsmitteln als über Innovationen, die auf der Ranch eingesetzt werden.

Einführung

Dieses Segment befasst sich mit der Form der Spitzenlandwirtschaft, einer Aufgabe, die von grundlegender Bedeutung ist, da ein wachsendes Angebot der Bevölkerung wenig mit Gehöften oder Provinzgebieten zu tun hat und in diesem Sinne kaum eine Chance hat, die Art der Kultivierung zu verstehen, insbesondere die heutigen Fortschritte Das verbessert sowohl die Ernährung der Angehörigen der Welt als auch die Sicherheit der Erde. Derzeitige ländliche Rahmenbedingungen wurden mit zwei verwandten Zielen erstellt, um die denkbar bemerkenswertesten Erträge und den denkbar höchsten finanziellen Nutzen zu erzielen. Um diese Ziele zu erreichen, wurden sechs grundlegende Praktiken entwickelt, um die Grundlage der Schöpfung zu bilden: konzentrierte Kultivierung, Monokultur, Verwendung von anorganischem Dünger, Bewässerungssystem, Kontrolle von Substanzfehlern und erbliche Kontrolle von Produktpflanzen. Jede Praxis wird für ihr individuelles Engagement für Effizienz genutzt, wenn sie jedoch alle in einem kultivierenden Rahmen konsolidiert sind, stützt sich jede auf die anderen und verstärkt die Anforderung, die anderen zu nutzen. Die Arbeit von Agronomen, Autoritäten in der landwirtschaftlichen Generation, war entscheidend für die Weiterentwicklung dieser Praktiken. Die Weiterentwicklung der gartenbaulichen Rahmenbedingungen ist ein Markenzeichen, das den Landwirten sicherlich bekannt ist, das jedoch nicht effektiv mit Spezifität charakterisiert ist. Trotzdem haben die Verfeinerungen zwischen aktuellen und üblichen Frameworks starke Auswirkungen auf die zukünftige Weiterentwicklung des weltweiten Rahmens für die Instandhaltung, obwohl nur wenige davon ausgehen, dass die Frameworks entweder vollständig in die neuesten oder in die konventionellen Klassen fallen.

Weitere Details unter http://www.rroij.com/

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.rroij.com/open-access/modern-agricultural-systemsa-review-.php?aid=77546