N-Acetylcystein: ein Biohack für diejenigen, die Vice erlegen sind

NAC (auf das ich von nun an verweisen werde) ist eine leicht modifizierte Version der schwefelhaltigen Aminosäure Cystein. NAC ist besonders nützlich für diejenigen, die einem Laster erlegen sind, aber als allgemeiner Biohack ist seine Wirkung auf Glutathion am interessantesten.

Laden Sie es herunter und hören Sie es sich als Podcast in der Castbox-App an

In diesem Artikel geht es hauptsächlich um die Entschlüsselung der Aussagen der Humanstudien zu NAC und darum, wie diese mit den anekdotischen Erfahrungen von Biohackers online in Einklang gebracht werden. Weitere meiner persönlichen Erfahrungen, Gedanken und Vergleiche finden Sie in den schriftlichen und Video-Rezensionen in der Seitenleiste.

Wissenschaftliche Forschung

NAC wurde von Institutionen auf der ganzen Welt gründlich recherchiert. Es wurde in den Titeln oder Abstracts von über 10.000 wissenschaftlichen Veröffentlichungen bei Pubmed diskutiert. Allein in den letzten 10 Jahren wurden 300 klinische Studien am Menschen durchgeführt. Dies ist beeindruckend, wenn man bedenkt, dass es sich um ein nicht patentiertes Verfahren handelt , preiswerte Ergänzung.

Ein Dr. Julius Goepp nannte es eine übersehene Verbindung, die Leben rettet und schrieb

Die traurige Folge ist, dass die meisten alternden Menschen noch nie davon gehört haben. Sogar viele Ärzte sind sich ihrer potenziellen Rolle als Frontschutz gegen einige der derzeit tödlichsten Bedrohungen der öffentlichen Gesundheit nicht bewusst.

Glutathion Hack

Bei interner Einnahme füllt NAC die intrazellulären Spiegel des Master-Antioxidans Glutathion auf. Der eigenwillige Transhumanist Aubrey De Gray ist dafür bekannt

"Atmen ist schlecht für uns"

Das mag absurd klingen, ist aber tatsächlich ganz richtig, genau wie Eisenrost oder Brot, wenn es wegen Oxidation weggelassen wird, werden unsere inneren Organe im Laufe der Zeit oxidiert. Da wir alle gerne Sauerstoff einatmen, vergessen wir oft, dass es sich tatsächlich um ein Gift handelt. Zum Glück haben unsere entfernten mikrobiellen Vorfahren herausgefunden, wie sie es metabolisieren können! Glutathion ist der Schlüssel für die Fähigkeit unserer einzelnen Zelle, Schäden durch Sauerstoff zu reparieren.

In der Tat ist der Hauptwirkungsmechanismus für NAC ein Substrat für.
Glutathion (GSH) ist ein Antioxidans, das von jeder Zelle und jedem Gewebe im Körper verwendet wird. Obwohl es für eine Reihe von Prozessen von entscheidender Bedeutung ist, wird es aufgrund des raschen Abbaus während der oralen Einnahme nur begrenzt als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Glutathion kann Schäden an wichtigen Zellbestandteilen verhindern, die durch reaktive Sauerstoffspezies wie freie Radikale, Peroxide und Lipidperoxide verursacht werden.

Glutathion wird durch NAC in seiner normalen Form gehalten, wodurch sein Spiegel erhöht wird und Schwermetalle aus dem Körper entfernt werden. Deshalb ist Glutathion das Hauptantioxidans im menschlichen System.

Geschichte

NAC wird in der Schulmedizin seit mehr als 30 Jahren hauptsächlich als Mukolytikum (Schleimverdünner) zur Behandlung von Erkrankungen wie Mukoviszidose eingesetzt, bei denen der Schleim ungewöhnlich dick und hartnäckig ist - was hört sich einfach köstlich an, oder?

Ist NAC ein Nootropikum?

Ein paar Biohacker auf Reddit.com lassen es so klingen, als sei NAC ein wirklich gutes Nootropikum:

Es funktioniert konsequent für mich. Ich habe es jetzt über 10 Mal ausprobiert, unabhängig voneinander, und jedes Mal sehr gut reagiert. Dosierung = 500mg Es schließt alle meine Ängste und negativen Gedanken aus. Es hilft mir, mich an eine Aufgabe zu binden (Studium). Es gibt mir mentale Klarheit und eine saubere Stimulation. Es scheint, als ob NAC und mein Gehirn perfekt zusammenpassen. “
Ich nehme JETZT ungefähr 1800 mg NAC seit ungefähr zwei Monaten. Es scheint meine Gefühle zu stabilisieren, Heißhungerattacken zu reduzieren, meinen Geist zu klären und mir zu helfen, mich ohne das „stimmy“ Gefühl von Noopept, Piracetam oder Phenylpiracetam zu konzentrieren. Während ich dieses Gefühl von Energie genieße, fühlt es sich ein wenig unnatürlich an, aber NAC fühlt sich einfach normal und natürlich an. Es fühlt sich nicht so an, als würde ich einen Superschub bekommen, nur, dass ich regelmäßig ein bisschen näher an der Spitze bin, ohne Nebenwirkungen oder einen Rückgang.

Ein Amerikaner kommentierte Longecity.com:

Ich war völlig überrascht von den Auswirkungen von NAC auf das Energieniveau. Ich hatte keine Ahnung, dass es die Energie so dramatisch steigern würde. 500 mg geben mir einen wunderbaren Schub, der fast den ganzen Tag anhält. Ich habe über einen Zeitraum von 3 Wochen versucht, 500 mg BID gleichmäßig zu dosieren, und festgestellt, dass der Schleim klarer und dünner ist und ich auch produktiver husten konnte (damals, als ich stark rauchte).

Trotz dieser positiven Einzelberichte halte ich es nicht wirklich für ein klassisches Nootropikum oder eine intelligente Droge, weil

  • Keine bemerkenswerten Studien erwähnten eine Auswirkung auf die Kognition oder das Gedächtnis.
  • In den anekdotischen Fällen, in denen nootrope Effekte berichtet werden, scheint es, dass es neurologische Defizite behandelt. Ich halte es nicht für einen Leistungssteigerer.

Als Nootropikum hilft NAC

  • Glutamustoxizität verhindern
  • Steigert Dopamin
  • Reduziert die Entzündung
  • Schäden durch freie Radikale
  • NAC beeinflusst die Mengen an Dopamin im Gehirn

NAC ist die N-Acetylform der natürlich vorkommenden Aminosäure L-Cystein. L-Cystein wird in Ihrem Körper auf natürliche Weise mit der Aminosäure Methionin hergestellt.

Vs Grippe und Erkältung

Eine größere Studie mit älteren Erwachsenen in Italien benötigte 6 Monate lang zweimal täglich 600 Milligramm NAC. Nur 25% der Erwachsenen, die NAC verwendeten, litten unter grippeähnlichen Erkrankungen, verglichen mit 75% der Placebogruppe.

Die Behandlung mit NAC wurde gut vertragen und führte zu einer signifikanten Verringerung der Häufigkeit von grippeähnlichen Episoden, des Schweregrads und der Dauer der Bettlägerigkeit. Sowohl lokale als auch systemische Symptome waren in der NAC-Gruppe stark und signifikant reduziert…
Die Bewertung der zellvermittelten Immunität zeigte eine progressive, signifikante Verschiebung von Anergie zu Normoergie nach NAC-Behandlung. Die Verabreichung von N-Acetylcystein im Winter scheint daher eine signifikante Abschwächung von Influenza und Influenza-ähnlichen Episoden zu bewirken, insbesondere bei älteren Personen mit hohem Risiko.

Ich würde es als vorbeugendes Immun-Biohack einstufen. Wenn Sie das Gefühl haben, die Grippe zu bekommen, ist es wahrscheinlich zu spät, mit der Einnahme von NAC zu beginnen, würde ich einige dieser kurzfristigeren Immun-Biohacks vorschlagen.

Vs Autismus

NAC wurde bei Versuchen eingesetzt, Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen zu helfen.
In den letzten 5 Jahren wurden über 20 klinische Studien durchgeführt, in denen solche Patienten mit NAC behandelt wurden. Schauen wir uns ein paar genauer an ...

In einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten iranischen Studie aus dem Jahr 2013 wurde Risperidon zur Behandlung von Reizbarkeit bei Kindern und Jugendlichen zugesetzt. Das Fazit war das

Risperidon plus NAC verringerte die Reizbarkeit bei Kindern und Jugendlichen mit [Autismus] stärker als Risperidon plus Placebo. In der Zwischenzeit hat es die Kernsymptome des Autismus nicht verändert. Nebenwirkungen waren nicht häufig und NAC wurde im Allgemeinen gut vertragen.
Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln bei Kindern mit Autismus scheint eine sichere Praxis zu sein, da ermutigende Daten über ihre klinische Wirksamkeit vorliegen.

In einer 12-wöchigen randomisierten, placebokontrollierten Doppelblindstudie mit oraler NAC bei amerikanischen Jugendlichen mit Autismus wurden die Teilnehmer über einen Computer in einem Verhältnis von 1: 1 zu aktivem Medikament oder Placebo ausgewählt, wobei die Zieldosis von NAC 60 betrug mg / kg / Tag in drei aufgeteilten Dosen. Die Ergebnisse zeigten, dass NAC die Glutathionspiegel erwartungsgemäß erhöhte, jedoch keinen signifikanten Einfluss auf Kinder mit Autismus hatte.

Eine weitere amerikanische Studie aus dem Jahr 2012 untermauerte die potenzielle Nützlichkeit bei der Behandlung von Reizbarkeit bei Patienten mit Autismus im Vergleich zu Placebo. NAC führte zu signifikanten Verbesserungen.

Ein amerikanischer Nutzer von Longecity berichtet über seine eigenen Erfahrungen mit NAC und Autismus:

Im Moment teste ich einige Dinge an drei Personen, von denen man sagen könnte, dass sie sich in einem traurigen hyperglutamatergen Zustand befinden. zwei von ihnen sind autistisch und der dritte hat OCD und eine Geschichte von vasovagalen Synkopen mit Grand-Mal-Anfällen. Alle haben gut auf NAC reagiert und ich habe in den letzten vier Tagen Faso und Coluracetam hinzugefügt.

Diese Mutter berichtete von einer Verbesserung für ihr Kind, nachdem es begonnen hatte, NAC zu verwenden:

Wir versuchen es auch. Mein jugendlicher Sohn ist im autistischen Spektrum und hat auch Zwangsstörungen. Er hat einen guten Arzt, der sowohl auf ASD als auch auf OCD spezialisiert ist. Auf Anordnung des Arztes begannen wir unseren Sohn zweimal täglich mit 600 Milligramm NAC. Nach drei Tagen ohne nennenswerte Nebenwirkungen haben wir es dann zweimal täglich auf 1.200 Milligramm erhöht. So weit, ist es gut.

Menschen mit OCD und ADHS haben einen Glutathionmangel in ihrem Körper. Von allen Nahrungsergänzungsmitteln hat sich NAC als einer der besten Vorläufer für die Produktion von Glutathion im Darm erwiesen.

Vs Diabetes

In den letzten zehn Jahren wurden 21 klinische Studien durchgeführt, in denen ein Zusammenhang zwischen NAC und Diabetes festgestellt wurde.

In einer 2012 in Großbritannien durchgeführten klinischen Studie wurde NAC verwendet, um zu bestimmen, ob es bei Patienten mit Typ-2-Diabetes zu einer Erhöhung des Spiegels an abgereichertem Glutathion in den Blutplättchen führen kann. Die Schlussfolgerung legte nahe, dass NAC zur Verringerung des atherothrombotischen Risikos bei Typ-2-Diabetes beitragen könnte.

Ein amerikanischer Benutzer auf diabetesdaily.com gibt Folgendes zu NAC an:

„Glycin scheint Teil der Gleichung zu sein; NAC selbst erhöhte den Blutzucker vom ursprünglichen Nüchternwert. Sobald nach 60 Minuten Glycin zugegeben wurde, fiel der Blutzucker ab. Was ich gefunden habe und Sie natürlich auch anders sein mögen, ist, dass NAC mit Glycin den Blutzuckerspiegel sehr schnell senkt und die Wirkung bei mehrfacher Blutzucker-Eskalation zwar anhält, aber abnimmt. “

Vs Kokainsucht

Kokainsüchtige stellten fest, dass es ihr Verlangen nach der Substanz senkte und die Wahrscheinlichkeit verringerte, dass sie wieder darauf zurückgingen.

In einer kleinen australischen Crossover-Studie mit 13 Teilnehmern zur Bestimmung der Verträglichkeit und Sicherheit erhielten die Teilnehmer (die derzeit auf den Kokainkonsum verzichteten) 2400 Milligramm NAC oder Placebo über 2 Tage. Die NAC-Gruppe verzeichnete im Vergleich zum Ausgangswert, der in der Placebo-Gruppe nicht beobachtet wurde, eine signifikante Verringerung der Heißhungerattacken, Entnahmen und des selbst berichteten Konsums. Während diese Studie nicht darauf abzielte, die Wirksamkeit zu untersuchen, wurde ein Signal gefunden, das einige Beweise lieferte, um weitere Forschungen zu rechtfertigen.

Um die Sicherheit und Verträglichkeit von N-Acetylcystein (NAC) bei gesunden, kokainabhängigen Menschen zu untersuchen, wurde eine doppelblinde, placebokontrollierte Crossover-Phase-I-Studie an 13 Amerikanern der Medizinischen Universität von South Carolina durchgeführt. Dreizehn Teilnehmer nahmen an einem dreitägigen Krankenhausaufenthalt teil, in dem sie Placebo oder NAC erhielten. Unter Placebo- und NAC-Bedingungen wurden nur leichte Nebenwirkungen festgestellt, und die Anzahl der Probanden, die Nebenwirkungen berichteten, unterschied sich nicht. Es gab einen Trend zu einer stärkeren Verringerung der Entzugssymptome und des Verlangens innerhalb des NAC-Zustands. Diese vorläufigen Ergebnisse legen nahe, dass NAC bei gesunden, kokainabhängigen Personen gut vertragen wird und die mit Kokain verbundenen Entzugssymptome und das Verlangen nach Kokain verringern kann.

Es beseitigt also sicherlich nicht die Kokainabhängigkeit, aber es scheint Rückfälle zu lindern und das Verlangen zu reduzieren.

Ein überzeugender anekdotischer Bericht:

Eine junge Dame zitterte wegen ihrer Sucht nach Kokain. Dieser Typ näherte sich ihr und fragte sie, ob es ihr gut gehe und sie log und sagte, dass es ihr gut gehe. Er wusste, was mit ihr los war, weil er selbst schon einmal süchtig nach Crack war. Also gab er ihr NAC und sie fühlte sich so gut, dass sie beschloss, es weiter zu nehmen. Er gab ihr eine Woche lang jeden Tag eine 600-Milligramm-Pille. Dann vertraute er ihr genug, um ihr die ganze Flasche zu geben. Und drei Monate später freute er sich zu sehen, dass sie einen Job bekam und dank NAC über ihre Sucht hinweg war!

Vs Rauchsucht

NAC kann Ihnen auch dabei helfen, mit dem Rauchen aufzuhören und sich ohne Zigaretten wohl zu fühlen.

Es gab eine placebokontrollierte Studie der Medizinischen Universität von South Carolina von 2014, in der täglich 2400 Milligramm NAC zur Behandlung der Tabakentwöhnung untersucht wurden.

  • In dieser Studie wurden die Bewertungen der Teilnehmer zu Verwendung und Heißhunger sowie biochemische Maßnahmen zur Bestätigung der gemeldeten Verwendung aufgezeichnet.
  • Zusätzlich zur Modulation von Glutamat, um das Verlangen und das Belohnungsverhalten zu reduzieren, kann NAC eine Rolle als Antioxidans bei einer Störung spielen, bei der oxidativer Stress ausgeprägt ist.
  • Es gab keinen signifikanten Unterschied in der Anzahl der gerauchten Zigaretten oder im Kohlenmonoxidgehalt zwischen NAC- und Placebogruppen.
  • Therapietreue und Nebenwirkungen wurden nicht berichtet.
  • Die Autoren stellten fest, dass Alkohol eine signifikante Kovariante darstellt, und nach der Entfernung von 2 Ausreißern aufgrund des Alkoholkonsums und des daraus resultierenden Nikotinkonsums gab es nur einen post-hoc-Trend zu einer verringerten Anzahl von Zigaretten, die in der NAC-Gruppe geraucht wurden, und dies entsprach nicht mit vermindertem Kohlenmonoxidgehalt.
  • Aufgrund des Ausschlusses der Teilnehmer von der Analyse und der Variabilität der Stichprobe in Bezug auf Fremdfaktoren wie Alkoholkonsum war der Stichprobenumfang dieser Studie zu gering, um endgültige Schlussfolgerungen zu ziehen.

Es gab eine weitere kleine Studie, in der speziell Raucher, die nicht mit dem Rauchen aufhören wollten, untersucht wurden, welche Biomarker bei Rauchern nach einer NAC-Behandlung auftraten.

  • Das Ergebnis der Studie war die Bewertung der Auswirkungen von NAC auf die schädlichen biophysikalischen Aspekte des Rauchens. Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip in Placebo- oder NAC-Gruppen (1200 mg täglich) eingeteilt und 6 Monate lang behandelt.
  • Die Studie ergab, dass in der NAC-Gruppe die lipophilen DNA-Addukte zwischen Ausgangswert und Endpunkt abnahmen.

In einer anderen nikotinabhängigen Studie wurden Raucher 4 Wochen lang mit N-Acetylcystein (2400 mg täglich) behandelt, um den Cystin-Glutamat-Austausch oder das Placebo zu fördern.

  • Die Teilnehmer gaben wöchentlich Bewertungen der Entzugssymptome, des Verlangens und der Kohlenmonoxid- (CO) -Messungen ab und protokollierten den täglichen Zigaretten- und Alkoholkonsum.
  • Die Ergebnisse zeigten, dass der Cystin-Glutamat-Austauscher und der Glia-Glutamat-Transporter nach der Nikotin-Selbstverabreichung herunterreguliert wurden und die Erhöhung der Austauscheraktivität mit NAC die Anzahl der bei Nikotin-abhängigen Personen gerauchten Zigaretten verringerte.

Dieser Deutsche auf Longecity.com beschreibt:

Ich erinnere mich, dass ich vor 10 Monaten, als ich noch rauchte und n-Acetylcystein-Aminosäure einnahm, wirklich glückliche Gefühle verspürte. aber ich war total hypoman .. jetzt bin ich nicht, wenn ich diese Aminosäuren nehme .. vielleicht seit ich mit dem Rauchen aufgehört habe oder es abgenutzt ist ...

Zusätzlich zur Modulation von Glutamat, um das Verlangen und das Belohnungsverhalten zu reduzieren, kann NAC eine Rolle als Antioxidans bei einer Störung spielen, bei der oxidativer Stress ausgeprägt ist. Es wurde eine placebokontrollierte Studie durchgeführt, in der täglich 2400 Milligramm NAC zur Behandlung der Tabakentwöhnung untersucht wurden. In dieser Studie wurden die Bewertungen der Teilnehmer zu Verwendung und Heißhunger sowie biochemische Maßnahmen zur Bestätigung der gemeldeten Verwendung aufgezeichnet. Es gab keinen signifikanten Unterschied in der Anzahl der gerauchten Zigaretten oder im Kohlenmonoxidgehalt zwischen NAC- und Placebogruppen. Therapietreue und Nebenwirkungen wurden nicht berichtet. Die Autoren stellten fest, dass Alkohol eine signifikante Kovariante darstellt, und nach der Entfernung von 2 Ausreißern aufgrund des Alkoholkonsums und des daraus resultierenden Nikotinkonsums gab es nur einen post-hoc-Trend zu einer verringerten Anzahl von Zigaretten, die in der NAC-Gruppe geraucht wurden, und dies entsprach nicht mit vermindertem Kohlenmonoxidgehalt. Aufgrund des Ausschlusses der Teilnehmer von der Analyse und der Variabilität der Stichprobe in Bezug auf Fremdfaktoren wie Alkoholkonsum war der Stichprobenumfang dieser Studie zu gering, um endgültige Schlussfolgerungen zu ziehen.

Es gab eine weitere kleine Studie, in der speziell Raucher, die nicht mit dem Rauchen aufhören wollten, untersucht wurden, welche Biomarker bei Rauchern nach einer NAC-Behandlung auftraten. Das Ergebnis der Studie war die Bewertung der Auswirkungen von NAC auf die schädlichen biophysikalischen Aspekte des Rauchens. Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip in Placebo- oder NAC-Gruppen (1200 mg täglich) eingeteilt und 6 Monate lang behandelt. Die Studie ergab, dass in der NAC-Gruppe die lipophilen DNA-Addukte zwischen Ausgangswert und Endpunkt abnahmen.

In einer anderen nikotinabhängigen Studie wurden Raucher 4 Wochen lang mit NAC (2400 Milligramm täglich) behandelt, um den Austausch von Cystin-Glutamat oder Placebo zu fördern. Die Teilnehmer gaben wöchentlich Bewertungen der Entzugssymptome, des Verlangens und der Kohlenmonoxidmessungen ab und protokollierten den täglichen Zigaretten- und Alkoholkonsum. Die Ergebnisse zeigten, dass der Cystin-Glutamat-Austauscher und der Glia-Glutamat-Transporter nach der Nikotin-Selbstverabreichung herunterreguliert wurden und die Erhöhung der Austauscheraktivität mit NAC die Anzahl der bei Nikotin-abhängigen Personen gerauchten Zigaretten verringerte.

Für Cannabis-Drücker

In einer 8-wöchigen doppelblinden, randomisierten, kontrollierten Studie mit NAC bei von Cannabis abhängigen amerikanischen Jugendlichen wurde berichtet, dass die Teilnehmer zweimal täglich NAC oder Placebo sowie eine Notfallmanagementintervention und eine kurze wöchentliche Aufhörberatung erhielten. Die Schlussfolgerung besagt, dass es ein positives primäres Endergebnis gab.

Die Ergebnisse unterstützen NAC als Pharmakotherapie zur Ergänzung der psychosozialen Behandlung der Cannabisabhängigkeit bei Jugendlichen.

2016 wurde in den USA eine klinische Studie mit 89 Jugendlichen zum Thema Alkoholkonsum durchgeführt, die NAC zur Einstellung des Marihuanas einnahmen. Als Ergebnis:

Es gab keine demografischen oder grundlegenden Unterschiede beim Alkoholkonsum zwischen Teilnehmern, die nach dem Zufallsprinzip zu NAC randomisiert wurden, und Placebo. Es gab keine Hinweise auf einen kompensatorischen Alkoholkonsum während der Marihuana-Behandlung. Tatsächlich war in der NAC-Gruppe ein geringerer Marihuanakonsum mit einem geringeren Alkoholkonsum verbunden, was darauf hindeutet, dass sich die NAC-Effekte auf andere Substanzen auswirken und bei der Verringerung des Alkoholkonsums bei Jugendlichen nützlich sein könnten. NAC-Studien, die speziell auf alkoholkonsumierende Jugendliche ausgerichtet sind, sind gerechtfertigt.

Das Bild, das aus diesen Studien hervorgeht, zeigt NAC als einen wirksamen allgemeinen Willenskraft-Biohack.

NAC kann auch Menschen helfen, die mit dem Rauchen von Marihuana aufhören möchten. Ein Reddit-Benutzer meldet:

Ich habe es verwendet, um das Verlangen nach Unkraut zu stoppen, da ich in den drei bis vier Tagen nach dem Rauchen dazu neige, es ziemlich schlimm zu machen, und ich versuche, den Verbrauch in seltenen Fällen auf ein Mal zu beschränken. (Ich bin mir nicht sicher, ob andere Leute ähnliche Probleme mit der einmaligen Verwendung von Unkraut haben und dann in den folgenden Tagen wieder rauchen möchten.) Bisher hat es funktioniert: Keine nennenswerten Heißhungerattacken. Ich habe morgens eine 1000-mg-Tablette mit Frühstück eingenommen.

Kater-Biohack

NAC hilft Ihrer Leber dabei, ihre Arbeit am effektivsten zu erledigen, indem es den größten Teil der Toxizität verhindert, die beim Trinken von Alkohol auftritt. Nehmen Sie 1000 Milligramm NAC vor dem Trinken ein, um einen Kater zu vermeiden.

Ein Reddit-Benutzer gibt das an

„Es ist ein gefährlicher Rat, den Leuten zu sagen, dass sie NAC nach dem Alkoholkonsum verwenden sollen. Es muss vor dem Alkoholkonsum angewendet werden, um eine positive Wirkung zu erzielen (~ 3 Stunden vor dem iirc).“

Bist du ein Pesketier? Die Einnahme von 500–1000 Milligramm NAC zur Beseitigung der Toxine und Schwermetalle ist eine gute Idee, wenn Sie Meeresfrüchte genießen. Vor allem, wenn Sie einen Fisch essen, der höher in der aquatischen Nahrungskette liegt. Also habe ich den Hai mit einem Side-NAC!

Vs Aktivkohle

Bestellen - Kugelsichere Kokosnuss 500 mg, 90 Stück

Die gleichzeitige Einnahme von Aktivkohle kann die Wirksamkeit von NAC beeinträchtigen.

In einem kanadischen Forschungslabor in einem Universitätskrankenhaus wurde eine In-vitro-Studie durchgeführt, um die Wechselwirkung zwischen NAC und Aktivkohle bei der Behandlung von Paracetamolvergiftungen zu untersuchen. Das Fazit war das

Das Vorhandensein von N-Acetylcystein verringert die Fähigkeit von Aktivkohle, Paracetamol und Coingestants zu adsorbieren.

Wenn Sie diese beiden Kater-Biohacks stapeln möchten, empfehlen wir, den NAC einige Stunden vor dem Trinken einzunehmen und die Aktivkohle 2-3 Stunden später am Ende der Nacht einzunehmen.

Einige Reddit-Benutzer teilten ihre persönlichen Erfahrungen mit:

„Ja, ich verwende ständig N-Acetylcystin. Es ist das Beste, um die Leber zu schützen. Ich habe es jahrelang benutzt, wenn ich abends auswärts getrunken habe. Tatsächlich war ich an diesem Wochenende ein Trauzeuge bei einer Hochzeit und verteilte NAC-Kapseln an alle. Alle tranken extrem viel Alkohol und feierten bis 5 Uhr morgens. Um 10:30 Uhr jedoch waren alle zum Brunch bereit und fühlten sich wohl. “;
„Ich nehme immer mein NAC, bevor ich trinke. Jetzt habe ich einen Grund, dafür zu sorgen, dass das immer passiert. Ich wusste immer, dass NAC in manchen Situationen prooxidierend sein kann. “

Vs OCD

NAC ist bekannt dafür, Menschen mit Zwangsstörungen zu helfen. Zwangsstörung.

In einer placebokontrollierten Doppelblindstudie in Brasilien wurde NAC 16 Wochen lang an Erwachsene mit therapieresistenter Zwangsstörung verabreicht. Die Studie zeigte keinen signifikanten Vorteil von NAC bei der Reduzierung des OCD-Schweregrads, aber eine sekundäre Analyse legte nahe, dass NAC einen gewissen Nutzen bei der Reduzierung von Angstsymptomen haben könnte.

Vs PTBS

Eine weitere klinische Studie mit NAC wurde an amerikanischen Veteranen mit posttraumatischer Belastungs- und Substanzstörung durchgeführt, die eine doppelblinde, achtwöchige Gabe von N-Acetylcystein (2400 mg täglich) oder Placebo plus kognitiver Verhaltenstherapie erhielten Sud. Die Ergebnisse stützten die Verwendung von NAC in Kombination mit Psychotherapie.

Fruchtbarkeit

Es gibt auch eine gute Nachricht für diejenigen Paare, die schwanger werden möchten.

2009 untersuchte diese türkische Studie die Existenz einer vorteilhaften Wirkung von NAC auf die Samenparameter und den oxidativen / antioxidativen Status bei der idiopathischen männlichen Unfruchtbarkeit.

  • Die Patienten wurden zufällig in 2 Gruppen eingeteilt. Diejenigen in der Studiengruppe (60 Männer) erhielten 3 Monate lang NAC (600 mg / d oral); Die Kontrollgruppe (60 Männer) erhielt ein Placebo.
  • Die Ergebnisse zeigten, dass NAC signifikante Verbesserungen in Bezug auf Volumen, Beweglichkeit und Viskosität des Samens aufwies.

Nebenwirkungen

  • Sehr selten kann es Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Verstopfung verursachen.
  • Noch seltener sind Schläfrigkeit, Hautausschläge, niedriger Blutdruck und Leberprobleme.

Nebenwirkungen können auf sehr hohe Dosen von NAC zurückzuführen sein. Nehmen Sie nicht mehr als 2400 Milligramm täglich ein. Manche Menschen verspüren Übelkeit, wenn sie NAC auf nüchternen Magen einnehmen. Bei den meisten Menschen treten jedoch keine Nebenwirkungen auf, wenn sie es zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen.

Hier sind einige anekdotische Erfahrungen von Nutzern auf Longecity.com, die die Nebenwirkungen von NAC persönlich gespürt haben. Ein belgischer Benutzer sagte:

Ich habe NAC für ungefähr 3 Wochen oder so ausprobiert, habe aber aufgehört, weil ich deswegen wirklich müde geworden bin. Zum Glück bin ich nach 2 Tagen nicht mehr müde. Außerdem habe ich viel länger geschlafen und mich beim Aufwachen schläfrig gefühlt. Ein anderer Nebeneffekt, den ich hatte, war, als ich es nahm, danach würde mein Herzschlag von 57 BPM zu 90BPM gehen. Ich konnte fühlen, wie mein Herz immer schneller schlug und ich fühlte mich ängstlich in meiner Brust.

Ein Amerikaner klagte über unangenehme Nebenwirkungen auf der Haut:

Ich nehme seit ein paar Wochen NAC in der Hoffnung, die obsessive Hautentfernung zu reduzieren. Ich habe noch keine Verbesserung bemerkt. Seit dem Start von NAC habe ich Spotting erlebt. Meine Periode wird streng mit Antibabypillen kontrolliert, es ist also ziemlich ungewöhnlich. Meine Mitbewohnerin nahm es neulich und begann ihre Periode (außerhalb des Zeitplans) am selben Tag. Ich bin vielleicht etwas entspannter als normal, aber emotional sensibler. Meine Haut, die normalerweise ausbricht, war wirklich klar. Offensichtlich spielt dieses Zeug mit meinen Hormonen.

Anscheinend können unterschiedliche Dosen verschiedene Menschen wie diesen Biohacker überstimulieren:

Ich nehme seit 2,5 Wochen morgens Nac. Seltsamerweise kann ich die empfohlenen 500 mg pro Tag nicht tolerieren. Die Hälfte davon ist in Ordnung. Mit 500mg fühlt es sich übermäßig an, z. Ich kann nicht normal sitzen, fühle mich etwas unruhig, die Notwendigkeit, meinen Fuß wieder auf den Wert zu bringen, lässt mich besser fühlen, lol, auch etwas Übelkeit. Ein bisschen hungrig, wenn ich eine Stunde lang nichts esse, fühlt sich mein Magen unwohl an. Auch Wasser hilft. Gehen Sie Figur, vielleicht meine Leber überstimulieren. Es lindert meine Depression und gibt mir bestimmte Energie, so dass ich mich tagsüber nicht so schläfrig fühle. Das Immunsystem scheint auch besser zu sein, die Nase tropft nicht so stark, wenn ich nach Outdoor-Aktivitäten zu Hause bin. Die kognitiven Fähigkeiten sind auch etwas besser, obwohl ich mich wenig emotionslos, aber scharf fühle. Zu bemerken, dass ich auch kein typischer gesunder Kerl bin und sehr sensibel für solche Dinge. Kein Nac-Fieber oder Durchfall. Nach einer Woche hatte ich 12 Stunden lang Ellenbogen- / Oberhandschmerzen. Also habe ich einen Tag übersprungen und es ging weg.

Ein Kanadier eine merkwürdige Wirkung, die NAC auf ihre Augen hatte:

Ich habe Ende März NAC ausprobiert und die praktisch volle Flasche weggeworfen. Auch ich war neugierig auf die Dinge, die ich über NAC las, und da ich mich im Experimentiermodus befinde, habe ich einige gekauft. Ich war mit den Ergebnissen enttäuscht.
Erstens war das Gefühl, das ich hatte, in Ordnung, aber es war irgendwie betäubend. Aber das letzte Strohhalm waren diese Augenzittern, die ich am zweiten Tag nach der Einnahme von NAC bekam. Darauf bin ich besonders empfindlich, da ich ein Augenimplantat im linken Auge habe, das sich vor fast 20 Jahren durch eine Sportverletzung gebildet hat. Ich habe in meinem rechten (guten) Auge starkes Zittern erlebt, und ich habe dies noch nie mit einem anderen Präparat erlebt. Nach 2 Tagen habe ich die NAC gestoppt, da ich vermutete, dass sie meine Retina von Zink befreit (bindet), was das Auge brauchte - den Chelationseffekt. Nach ein paar Wochen entschloss ich mich, 1 500-Milligramm-Kapsel NAC zu probieren, und ein paar Stunden später setzte das Augenzittern wieder ein.

Ein Redditor stellte einige andere interessante Nebenwirkungen fest:

Ich nehme dieses Supplement seit drei Wochen und obwohl ich bemerkenswerte Ergebnisse mit einer Verringerung der Zwangsstörung / des Wiederkäuens am Morgen hatte, habe ich auch ein paar Kilo zugenommen.

Cofaktoren

NAC kann offensichtlich mit anderen Nootropika und Vitaminen kombiniert werden, die die Wirkung verstärken. Hier sind einige anekdotische Erfahrungen von Biohackers online:

Dieser neurotische Redditor beschreibt einen Stack zur Linderung von Wiederkäuern:

Ich nehme 4,8 g NAC / Tag in geteilten Dosen. Es ändert den chaotischen Verstand in einen Nicht-Scheiß-Verstand, wenn das Sinn macht. Dinge, die vorher bedeutsam waren, sind weniger bedeutsam und das Ausmaß an Verrücktheit (Neurotizismus), das ich erlebe, scheint geringer zu sein. Ich kann mich auf meine Arbeit konzentrieren und sie genießen, anstatt darüber nachzudenken, wie ich und meine Eltern sterben werden, oder über den Sinnlosigkeit im Leben oder die Grausamkeit des Lebens nachzudenken. usw. Es hilft mir, viel weniger über existenzielle Themen nachzudenken und einfach mit dem Leben fertig zu werden. Ich kombiniere es jetzt mit Sarcosin, Piracetam und Tianeptin. Ich habe nicht viel über die Wechselwirkungen zwischen diesen gelesen, aber manchmal verdampfe ich Nikotin und fühle mich großartig. Es bringt mein zwanghaftes Grübeln über Dinge, die ich nicht kontrollieren kann, ins Bett.

Dieser Benutzer hier verwendet ein anderes Nootropikum, um seine Erfahrung zu verbessern:

Nun, ich habe regelmäßig zweimal täglich 20 mg Noopept und dreimal täglich 600 mg NAC verabreicht. Ich habe keine negativen Auswirkungen gehabt. Die positiven Effekte sind subtil, seit ich das so lange mache. Ich nehme mir ein paar freie Tage in der Woche und bemerke einen viel klareren Verstand, wenn ich darauf zurückkomme.

Dieser Belgier kombiniert NAC mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln, um seine Symptome zu lindern:

Nachdem ich für eine Weile ergänzungsfrei war, habe ich gestern nac neu gestartet. Bisher scheint es immens zu helfen, mit "motivierendem Denken" nicht in der Art, Aufgaben zu erledigen, sondern in der Art, Dinge wie Junkfood zu vermeiden, wenn ich das Geld sparen sollte. Ich nehme auch 4 Gramm Phenibut pro Tag sollte für die meisten vermieden werden, da es süchtig macht) und Stimulanzien für meine ADHS verwenden; Anhedonie und soziale Angst.

Dieser New Yorker nimmt NAC mit vielen anderen Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminen ein, um die Neurotoxizität zu bekämpfen:

Am Morgen nehme ich NAC und mitochondriale Unterstützung in Form von Ubiquinol, PQQ und Astaxanthin. Ich nehme auch Kreatin, um die Glutamattoxizität zu verringern. Ich nehme Antioxidantien (A, C, E, D, K) zusammen mit DHA / EPA und Krillöl, um meine Abwehrkräfte gegen ROS und RNS zu stärken.

Risikograd: B

  • Nicht empfohlen für Menschen mit einer genetischen Erkrankung namens Cystinurie.

Fazit…

Eingekapseltes oder pulverisiertes NAC in Pharmaqualität

Sollten ansonsten gesunde Menschen (oder Biohacker) NAC ergänzen?

Meiner Meinung nach könnten völlig gesunde Menschen NAC auch verwenden, insbesondere wenn sie gerade viel trinken, beispielsweise bevor sie auf eine Party gehen oder einfach nur mit Freunden rumhängen, da eine der Hauptfunktionen darin besteht, sich vor Leberschäden zu schützen.

Es zeigt in der Tat viele andere gesundheitliche Vorteile und hat gezeigt, dass es durch einige unterschiedliche Mechanismen bei der Vorbeugung mehrerer Krebsarten hilft:

  • NAC als Nahrungsergänzungsmittel hat viele Verwendungsmöglichkeiten und kann Menschen mit einer Reihe von Problemen helfen, darunter psychische Störungen wie Zwangsstörungen, Autismus, PTBS usw., Suchtprobleme, Infektionen, Entzündungen und bei oxidativem Stress.
  • Es erhöht die Produktion von Glutathion und spielt eine Rolle bei der Entgiftung von Schwermetallen aus dem Körper.
  • NAC wird häufig zur Unterstützung der Leber eingesetzt, wird jedoch häufig zur Behandlung von Bronchitis, zur Linderung von Kater-Symptomen, zur Erhöhung der Immunität gegen bestimmte Grippestämme, zur Verbesserung der Insulinresistenz und damit zur Verbesserung von Diabetes und Hypoglykämie eingesetzt.

NAC ist das Super-Antioxidans, Nootropikum und Nährstoff mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, die aus vielen verschiedenen Studien hervorgegangen sind.

Ursprünglich auf LimitlessMindset.com veröffentlicht