Die Anfälligkeit für psychische Erkrankungen hat möglicherweise dazu beigetragen, dass sich die Menschen über die Jahrtausende hinweg angepasst haben

Der Psychiater Randolph Nesse, einer der Begründer der Evolutionsmedizin, erklärt, warum die natürliche Auslese unsere Spezies nicht von belastenden psychiatrischen Störungen befreit hat

Foto: Florian Gaertner / Getty Images