Das neuroplastische Gehirn: Unsere formbare Lernmaschine

Das menschliche Gehirn, oder wie ich es persönlich nenne, „das achte Weltwunder“, hat selbst die angesehensten Denker der Geschichte verwirrt und verwirrt. Viele haben den tiefen Sprung in das Kaninchenbaugebiet der Neurowissenschaften gemacht und sind mit leeren Händen zurückgekehrt, da sie das Gehirn in seiner Gesamtheit ohne geeignete Technologie nicht vollständig erfassen und abbilden könnten. Nach Jahren der Innovation hat die Technologie endlich aufgeholt und neue Möglichkeiten eröffnet, um die mysteriöse „letzte Grenze“ unseres formbaren Gehirns zu erkunden.

Das exponentielle Wachstum der Forschung rund um dieses Thema hat gezeigt, dass die Kernprinzipien der Neuroplastizität als Werkzeuge zur Stärkung, Reparatur und zum Wachstum unseres Gehirns verwendet werden können.

Die Konkretisierung der Neuroplastizitätstheorie ist zweifelsohne ein Phänomen, da viele weltbekannte Neurowissenschaftler aus der Vergangenheit diese Hypothese und Theorie nur für wahr halten konnten. Obwohl ihnen konkrete und unwiderlegbare Beweise fehlten, waren sich diese Spezialisten einig, dass Ihr Gehirn im Erwachsenenalter nicht aufgehört hat zu wachsen, im Gegenteil, da es nie aufgehört hat zu wachsen. Nehmen Sie diesen kleinen Auszug aus einem Artikel aus dem Jahr 1897 aus dem „American Journal of Psychology“, in dem es darum geht: „Intelligenz… ermöglicht dem Organismus, sich besser anzupassen. Seine neuronale Voraussetzung ist Plastizität. “

Bereits 1897 wurde Neuroplastizität in ihrer grundlegendsten Definition als Gehirn anerkannt, das die schlauen Fähigkeiten besitzt, sich nach grundlegendem, mildem oder intensivem Training und mentalem Üben neu zu strukturieren. Die Idee, dass Ihr Gehirn wie jeder andere Muskel in Ihrem Körper funktioniert. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Ihr Gehirn eher an grauer Substanz als an Muskelmasse gewinnt. Der Neokortex macht 80% der Gehirnmasse aus und gibt Ihnen viel Raum zum Lernen.

Gescanntes Bild des Gehirns
Die Entdeckungen auf dem Neokortex als formbare Palette für das Wachstum waren so ermutigend und aufregend, dass sie einen Durchbruch in den Neurowissenschaften darstellten, weil sie die Vorstellung widerlegten, man könne einem alten Hund keine neuen Tricks beibringen. Die Akzeptanz dieser Tatsache weckt den Optimismus und die Fähigkeit eines Menschen in jedem Alter.

Neu gefundene Hoffnung weicht neuen Abenteuern und Erfahrungen für ältere Generationen und ermöglicht persönliches Wachstum und Entwicklung, insbesondere für Menschen, die dachten, sie könnten sich nur erniedrigen, anstatt sich zu regenerieren. Diese Hoffnung kann den Geist erleuchten und ein wunderschönes Feuerwerk an Kreativität und Einfallsreichtum hervorrufen.

Zurück zur grauen Substanz. Ein gutes Beispiel dafür ist ein Trompeter, der sein Leben der Abbildung der drei Ventile einer Trompete gewidmet hat. Ein MRT-Scan würde eine größere Masse um den Bereich aufdecken, die die Fingerbewegung für den Spieler steuert und in direktem Zusammenhang mit der Quantität und Qualität der Übung steht, die konsequent durchgeführt wird. Ihr Gehirn passt sich in sehr Echtzeit an. Dies geschieht hauptsächlich über Neuronenwege, die so oft miteinander verbunden sind, dass sie zu Superhighways werden, die Informationen vom Gehirn zum Körper, zu einem starken Muskel der grauen Substanz und zu Neuronenwegen hin und her transportieren. Je mehr Sie üben, desto fester wird es.

Die Kehrseite ist die Tatsache, dass diese Neuronenbahnen auch zerfallen und vergessen werden können. Aus diesem Grund ist ständige Übung in allen Lebensbereichen erforderlich, um diesen Bereich zu meistern.

Ein direktes Beispiel in meinem Leben ist mein Studium der brasilianischen portugiesischen Sprache und Kultur. Als ich im Ausland in Brasilien studierte, insbesondere in Salvador, Bahia, lernte ich in diesen elf Wochen mehr als in vier Semestern Sprachkurs an der Universität von Texas in Austin. Der Hauptgrund dafür ist, dass mein Gehirn so schnell so viel gelernt und sich so gut angepasst hat, dass ich in ein vollständiges Eintauchen versetzt wurde und dieses Eintauchen sehr intensiv erlebt habe.

Ich habe genug Portugiesisch gelernt, um eine Autobahn zu bauen, aber nicht genug geübt, um eine Autobahn zu bauen, die niemals verschwinden oder sich auflösen würde.

Ein Hauptstörer für Neuronenwege ist Stress. Die kognitiven Fähigkeiten des Menschen sind direkt von hohem Stress am Arbeitsplatz, im Leben oder finanziell betroffen und können tatsächlich Neuronen und neuronale Verbindungen töten - die Definition und das Rezept für Neuroplastizität.

Stress ist auf dieser Welt unvermeidlich, aber Stressbewältigung ist eine wichtige Notwendigkeit im Leben, sei es durch Meditation, Beratung, tägliche Spaziergänge, Bewegung oder ein Hobby, buchstäblich jede Methode, die Ihnen und Ihrem Geist zusagt.

Es ist unerlässlich, unseren Geist und Körper zu behalten und zu kontrollieren. Ein einfacher Weg, dies zu beginnen, besteht darin, Ihren Geist von Stress durch eine der oben genannten Methoden zu befreien, damit Ihr Geist endlich gedeihen kann.

Das unterschätzte Gehirn produziert mit 35 W Leistung genug, um eine Glühbirne mit Strom zu versorgen, und verbraucht 20% des gesamten Bluts und des Sauerstoffs, die durch das Gehirn fließen, um Aktionen wie Gähnen in unserer gesamten Intelligenz auszuführen. Offensichtlich sind es der Motor, die Weisheit, der Diktator und der Diplomat, die unseren Körper am Funktionieren und Wachsen halten.

Die 150.000 Blutgefäße, die in unglaublicher Geschwindigkeit in perfekter Harmonie zusammenarbeiten, um vorhandene Neuronen neu zu formen, formen das Gehirn so, dass es die täglichen Aufgaben schneller und besser erledigen kann. Vergessen Sie das nie. Vergessen Sie niemals, dass es in jedem Alter und zu jeder Zeit niemanden gibt, der Ihnen die Fähigkeit nimmt, zu wachsen und weiter zu wachsen - auch im Erwachsenenalter.

Dieser Artikel soll inspirieren, nicht nur mehr Wissen gewinnen, sondern auch als Person wachsen und die Tatsache erkennen, dass wir ein Leben haben, um zu leben. Ein Gehirn, um das man sich kümmern muss. Dieses formbare Gehirn hat gezeigt, dass es uns unbegrenztes Potenzial und unbegrenzte Möglichkeiten zum Wachsen verleiht. Es liegt an Ihnen, dafür zu sorgen, dass dieses Wachstum stattfindet.

Eine einfache Erklärung und ein Beispiel für Neuroplastizität und die Wunder, die sie zur Reparatur von Neuronenbahnen bewirken kann, ist die Geschichte von Jody. Jody erholte sich von Epilepsie und Hemisphärektomie: Die Entfernung einer Gehirnhälfte oder eines halben Gehirns.

Ihre linke Hemisphäre, die verbleibende Hälfte, war so plastisch, dass sie Funktionen erlernen, übernehmen und schließlich ausführen konnte, die normalerweise der rechten Hemisphäre vorbehalten sind. Diese Formbarkeit vermittelt weiter die "wunderartige" Kraft, die die Neuroplastizität besitzt.

Das folgende Video zeigt die positiven Auswirkungen dieses Phänomens auf das Leben von Menschen, die täglich mit neuronalen Problemen zu kämpfen haben. Diese Zustände wurden in der Vergangenheit als dauerhaft und nicht wiederherstellbar eingestuft, aber jetzt schimmert Licht durch ihre dunklen Realitäten.

https://youtu.be/VaDlLD97CLM

Ich vertraue darauf, dass die Geschwindigkeit der menschlichen Evolution umso schneller ansteigt, je beliebter Ihr Gehirn weltweit "trainiert", was zu einer zivilisierteren, intelligenteren und rationaleren Welt führt. Als berühmter Dichter, Philosoph und großer Denker seiner Zeit war Marcus Tullius Cicero seiner Zeit weit voraus. Er erklärte dieses schöne Zitat:

„Sechs Fehler, die die Menschheit Jahrhundert für Jahrhundert macht: Der Glaube, dass persönlicher Gewinn durch die Vernichtung anderer erzielt wird; Sorgen um Dinge, die nicht geändert oder korrigiert werden können; Darauf zu bestehen, dass etwas unmöglich ist, weil wir es nicht erreichen können; Sich weigern, triviale Vorlieben beiseite zu legen; Vernachlässigung der Entwicklung und Verfeinerung des Geistes; Der Versuch, andere zum Glauben zu zwingen und so zu leben, wie wir es tun. “- Marcus Tullius Cicero

Prost,

J. Robert Fallon III