Das * Women in STEM StandUp Special * des Symposiums führt zum Scientista-Symposium in Boston

Die Scientista Foundation veranstaltet jedes Jahr ihr Scientista-Symposium - #SciSymp -, eine dreitägige Konferenz, die die Karrieren junger Frauen im STEM-Bereich vorantreibt, indem sie Möglichkeiten für Networking, Mentoring und berufliche Entwicklung bietet. Dieses Jahr, The Symposium: Academic StandUp von KyleMarian, ist Partner der Stiftung für einen kathartischen Lachabend am Eröffnungsabend des Symposiums. Es wird ein STEM-inspirierter Standup sein, der von Forscherinnen über ihr Leben an der Schnittstelle von Geschlecht, ethnischer Herkunft und Arbeit geschrieben und aufgeführt wird.

Eva-Maria Weick (oben links), Linda DeVoogd (oben Mitte), Lorit Dror (oben rechts), Allison Bishop (unten links), Moiya McTier (unten Mitte) und Kyle Marian (unten rechts).

Triff die Darsteller

Eva-Maria Weick ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Christopher Lima Lab des Sloan Kettering Institute in New York. Eva ist eine Transplantation aus Deutschland, die Strukturbiologie studiert. Dies ist ihre zweite Performance für The Symposium: Academic StandUp nach einer ausverkauften * Secret Lives of PhD * Show in NYC.

Linda DeVoogd ist Psychologin und Neurowissenschaftlerin, deren Postdoc-Forschung sich auf Angst konzentriert. Linda ist auch eine Transplantation aus den Niederlanden, wo sie anscheinend gerade durchschnittlich groß ist. Sie feierte kürzlich ihr einjähriges Jubiläum, als sie auf Symposium begann, ihre Wissenschaft durch Comedy und Storytelling zu kommunizieren: Academic Standup und Übungsraum für Partner, Scratch Paper Open Mic.

Lorit Dror ist ein in Albany ansässiger Anthropologe. Sie ist auch eine Transplantation aus Großbritannien und war in die wunderbare Science Showoff Community involviert. Sie debütierte beim Stand des Symposiums: Academic StandUp * Blackademia Takeover *.

Allison Bishop ist Kryptologin, Cybersecurity-Experte und Unternehmerin, die zu der Zeit, als das Symposium in New York startete, selbständig Komödien spielte. Neben der Lehre und Betreuung diverser Informatikstudenten an der Columbia University ist sie auch eine begeisterte Läuferin, die viele Medaillen dafür ausstellen kann. Eines Tages hofft sie, den "am längsten laufenden Witz" beim NYC-Marathon zu machen. Zu ihren nächsten Projekten gehört es, einem Startup Leben einzuhauchen, die erste Failure Conference in Cryptology (CFAIL2019) zu gründen und einen Cybersecurity Workshop auf dem Geschmackserlebnisfestival 2019 in NYC durchzuführen.

Moiya McTier ist ein in New York ansässiger Astronom, der viel Wissenschaft unterhält und die Wissenschaftskommunikation mit unterversorgten Gemeinschaften auf der ganzen Welt betreibt. Sie ist ein aufstrebender Stern (hah) in der astronomischen Wissenschaftskommunikation, und genau wie Lorit, The Symposium des letzten Monats: Academic StandUp * Blackademia Takeover *, war ihr erster Versuch, Standup-Comedy zu nutzen, um ihre Forschung und Arbeit zu kommunizieren.

Kyle Marian ist der Gastgeber und Produzent von The Symposium: Academic StandUp. Sie ist eine ehemalige physikalische Anthropologin und arbeitet jetzt in der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Multimedia und Performance Science. Sie ist eine philippinische Einwanderin, die in New York aufgewachsen ist, wo ihre Erfahrungen als Minderheit ihre Mission prägten, um anderen zu zeigen, dass sie wichtige Geschichten durch Geschichtenerzählen und Comedy erzählen können. Neben dem Symposium: Akademische Stand-Up-Shows und Workshops produziert sie auch Shows wie das Queer Attraction Lab von Guerilla Science (ein Inklusiv-Speed-Dating-Abend, der von der wissenschaftlichen Forschung zur Attraktion inspiriert ist), The Code Switch: Science Riot NYC und der Showcase für Personen mit Behinderungen. Sie ist ARIS-Stipendiatin, Stipendiatin des Queens Arts Fund und Science-in-Vivo-Stipendiatin.

-

Nach der Show werden wir dieses Blog mit Clips und Highlights aktualisieren. Um Symposium: Academic StandUp-Shows und -Workshops zu einer Community in Ihrer Nähe zu bringen, senden Sie eine E-Mail an academicstandup@gmail.com oder folgen Sie @KyleMarian auf Instagram und Twitter.