Von Ed Yong

Auf den ersten Blick könnte ein Baum nicht unterschiedlicher sein als die Raupen, die seine Blätter fressen, die Pilze, die aus seiner Rinde sprießen, das Gras, das an seinem Stamm wächst, oder die Menschen, die unter seinem Schatten krabbeln. Der Schein kann jedoch täuschen. Bei näherer Betrachtung werden Sie feststellen, dass sich diese Organismen auf mikroskopischer Ebene erstaunlich ähnlich sind. Insbesondere bestehen sie alle aus Zellen, die dieselbe Grundarchitektur aufweisen.

Diese Zellen enthalten einen zentralen Kern - eine Kommandozentrale, die mit DNA gefüllt und von einer Membran ummauert ist. Um ihn herum gibt es viele kleinere Fächer, die wie winzige Organe wirken ...