Um Außerirdische zu finden, müssen wir an das Leben denken, wie wir es nicht kennen

Foto: Tommaso Boddi / Mitwirkender über Getty

Von Ramin Skibba

Von klecksenartigen Quallen bis zu felsartigen Flechten wimmelt es auf unserem Planeten von einer solchen Vielfalt an Leben, dass es schwierig ist, einige Organismen als lebendig zu erkennen. Diese Komplexität deutet auf die Herausforderung hin, nach Leben zu suchen, wie wir es nicht kennen - die fremde Biologie, die andere Planeten erobert haben könnte, auf denen Bedingungen anders sein könnten als alles andere ...