Von Tom Siegfried

Es ist einfach, Genies aus Wissenschaft und Mathematik zu nennen. Ich kann einfach mein altes Buch aus den 1960er Jahren aufschlagen, in dem „100 große Wissenschaftler“ aufgeführt sind. Es enthält alle Namen, die Sie auf den beliebtesten Listen wissenschaftlicher Genies finden: Einstein, Newton, Maxwell, Gauß, Bohr, Archimedes, Darwin, Galileo und 92 andere.

Aber die Genies der populären Bekanntheit sind nicht die einzigen großen Köpfe der Wissenschaftsgeschichte. Dieses Buch und andere solche Listen übersehen viele verdiente Namen - die unbesungenen Genies, die von eher publikumsbewussten Rivalen überschattet oder aufgrund ihres Zeitpunkts und ihres Wohnortes unterschätzt werden. Unten sind meine Top 10 davon…