Hexerei als psychologische Praxis

Magie mit Wissenschaft unterstützen.

Die Welt, in der wir leben, ist fast völlig außerhalb unserer Kontrolle. Um mit diesem Mangel an Sicherheit und Befehl fertig zu werden, tendieren wir dazu, uns auf eine Reihe von Überzeugungen zu konzentrieren, mit denen wir unsere Kontrolle tiefer in unser Leben und in die innere und äußere Welt ausdehnen können. Die Religion gibt uns das Konzept eines höheren Wesens, eines, das wohlwollend ist und sich unserer Bedürfnisse als winzige hilflose Menschen konsequent bewusst ist. Diese jenseitige Figur ermöglicht es uns, mit dem Chaos des Lebens fertig zu werden und mit einem Gefühl des Schutzes und der Hoffnung zu leben, dass immer jemand für uns da ist, auch wenn wir es nicht mit eigenen Augen sehen können.

Aber für viele reicht die Vorstellung eines unsichtbaren Wächters (der mit den Kranken der Welt nicht mithalten kann) einfach nicht aus. Hier kommt die Hexerei ins Spiel.

Für Hexen konzentriert sich die Praxis auf das Selbst; Du bist der einzige, der deinen Rücken hat. Zu erwarten, dass alles, was Sie vom Himmel fallen möchten, für niemanden funktioniert, und bei Magie geht es nicht darum, Zauber zu wirken und darauf zu warten, dass es aus dem Äther herausspringt. Magie lässt uns tun, was wir brauchen, anstatt darauf zu warten, dass etwas anderes es für uns tut.

Es gibt zwei Haupttypen von Hexerei:

  • Metaphysisch
  • Körperlich

In der metaphysischen Hexerei hängt die Praxis vom spirituellen Glauben ab und funktioniert aus heiligen oder göttlichen Kraftquellen wie Dieties und spiritueller Energie. Rituale und Zauber wirken hypothetisch auf der Grundlage von Reaktionsenergie, die aus bewussten und unbewussten Gedanken erzeugt wird, und verändern als Reaktion darauf das Universum. Diese Glaubensmethode legt die Macht fast vollständig in die Hände der Person und gibt uns so mehr Kontrolle über unser Leben und mehr Vertrauen in das, was wir erreichen können.

Es gibt jedoch keine Spiritualität in der physischen Hexerei, da es sich um eine psychologische Praxis handelt, die auf der Anwendung psychologischer Methoden und Effekte basiert, um unser Denken und Verhalten zu verändern. Hier werde ich ein Ritual analysieren, das Ihnen helfen soll, eine bessere Note für einen Test zu erhalten, um besser zu erklären, wie die physische Hexerei die Psychologie nutzt, um ihre Auswirkungen zu entwickeln:

Wachs und Kristallzauber für das Bestehen Ihres Tests! Salbe zwei weiße Kerzen mit Salbeiöl und zünde sie an. Nehmen Sie einen Amethystkristall, salben Sie ihn mit Salbeiöl und legen Sie ihn vor der Kerze auf einen kleinen Teller, damit das Kerzenlicht darauf scheint. Lassen Sie die Kerzen brennen und laden Sie den Stein auf, während Sie studieren.

Während des Studiums verwenden Sie assoziatives Lernen, um eine mentale Beziehung zwischen dem Kristall aufzubauen und eine gute Note für Ihren Test zu erreichen. Die Assoziationen des Unbewussten führen zur Bildung impliziter Einstellungen, die Handlungen oder Urteile unter Kontrolle automatisch ausgelöster Bewertungen fördern.

Behalten Sie den Kristall bei sich, wenn Sie die Prüfung ablegen.

Jetzt sitzen Sie an Ihrem Schreibtisch und haben den Test vor sich und den Kristall in Ihrem Besitz. Die unbewusste Assoziation, die Sie geschaffen haben, treibt Sie jetzt unbewusst dazu, härter zu arbeiten, um die Erwartungen zu erfüllen, die der Kristall erfüllen sollte. Am Ende arbeiten Sie härter mit Vertrauen in die Aussicht auf die Zauberkraft und vervollständigen am Ende die sich selbst erfüllende Prophezeiung, dass Sie bei Ihrem Test eine gute Note erhalten würden. Der Zauber beeinflusste Ihr Verhalten, indem er Sie motivierte, härter mit der subjektiven Sicherheit und Ermutigung zu arbeiten, die vom Kristall und seiner Assoziation ausgeht.

In der physischen Hexerei verwendet die Praxis keine „spirituelle Energie“ oder „Diät“, um einen erfolgreichen Zauber zu erreichen. Hexerei kann eine sehr nützliche, unterhaltsame und legitime Methode zur Selbstverbesserung sein, um Ziele und Einstellungen zu erreichen und Ihnen zu helfen, das Beste aus Ihrem Leben herauszuholen. Es ist eine verherrlichte Verwendung von psychologischen Effekten und Assoziationen, die uns die Kontrolle über unser Leben geben, indem wir die Art und Weise, wie wir denken und uns verhalten, effektiv beeinflussen, einen Zauber nach dem anderen.